Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 26. Oktober 2014 

Vulkanische Bombe


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Vulkanische Bomben sind Erscheinungsformen des Vulkanismus . Sie bilden einen Teil des bei Vulkanausbruch ausgeworfenen Lockermaterials. Im Gegensatz zu vulkanischen Aschen Lapilli oder Bimssteintuffen sind Bomben die größten Auswürflinge.

Ihr Umfang reicht von Faustgröße bis mehreren Kubikmetern. Ihre Form ist meist ei- spindelförmig da sie sich während des Fluges der Erkaltung in der Luft um ihre Achse drehen.

Ihres Gewichts wegen fallen die Bomben näheren Umkreis des Vulkans zu Boden und richten daher im zu anderen vulkanischen Begleiterscheinungen verhältnismäßig wenig Schaden



Bücher zum Thema Vulkanische Bombe

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Vulkanische_Bombe.html">Vulkanische Bombe </a>