Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 12. Dezember 2019 

Wörterbuch


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein Wörterbuch (auch Sprachwörterbuch oder Lexikon ) ist ein Nachschlagewerk mit einer meist alphabetisch geordneten Sammlung lexikalischen Einheiten ( Wörter Phrasen Morpheme ) oder Begriffen die dem Benutzer sprachliche Informationen gibt z. B. die Definition eines Wortes den auf synonyme Wörter oder die Entsprechung in einer Fremdsprache.

Die wissenschaftliche Lehre von der Erstellung von Wörterbüchern die Lexikographie .

Der wesentliche Unterschied zwischen einem Sprachwörterbuch einem Sachwörterbuch wie z.B. einer Enzyklopädie (disziplinübergreifende Wissensspeicher) ist der dass ein Wörter erklärt und eine Enzyklopädie Begriffe (Gegenstände Sachen Ding Ereignisse Ideen...). Der ist jedoch fließend da die konkrete Ausprägung Nachschlagewerkes immer vom Anwendungsfall abhängt.

Siehe auch: Fremdwort Lehnwort Glossar (Worterklärungsliste) Idiotikon (Mundartwörterbuch) Liste von Sprachen Wikipedia:Wikipedia ist kein Wörterbuch Wiktionary (Wörterbuch in Wikiform)

Inhaltsverzeichnis

Publikationsformen

Die beiden in Deutschland bekanntesten Reihen zweisprachigen Wörterbüchern heißen PONS (vom Ernst Klett und Langenscheidt (vom Langenscheidt Verlag ). Eine Anzahl von einsprachigen Wörterbüchern der Deutschen Sprache erscheint im Dudenverlag.

Da sie vor allem zum Nachschlagen werden eignen sich Wörterbücher auch gut für Publikation in Elektronischer Form zum Beispiel auf CD-ROM/DVD in Form Taschencomputern oder als Netzpublikation . Eine Sammlung von Wörterbüchern im Internet das LEO-Onlinewörterbuch Deutsch-Englisch) findet sich auf Nachschlagewerke im Internet .

Beispiele

Wichtige ältere Wörterbücher zur deutschen Sprache

  • Das erste deutsche Wörterbuch war Abrogans ein handgeschriebenes lateinisch-althochdeutsches Wörterbuch (oder auch Glossar ) aus dem 8. Jahrhundert es gilt auch als das erste deutsche Buch überhaupt. Wurde mehrmals kopiert jedoch ist noch ein Original bis heute erhalten geblieben.
  • Der "Adelung" Erstauflage 1781 . Erstes großes Wörterbuch
  • Bayrisches Wörterbuch von H.F.Maßmann und J. Schmeller 1827 - 1837
  • Das Deutsche Wörterbuch 1838 - 1961 begonnen von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm ("Grimmsches Wörterbuch" oder DWB) das umfassendste Wörterbuch
  • Technologisches Wörterbuch von Beil 1853
  • Wörterbuch der deutschen Sprache von Daniel Sanders 1860 - 1865
  • Der "Duden" Erstauflage 1880 von Konrad Duden
  • Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache von Kluge 1883
  • deutsches Wörterbuch von Moritz Heyne 1890 - 1895

Wichtige aktuelle Wörterbücher zur deutschen Sprache

  • Bayerisches Wörterbuch von der Bayerischen Akademie Wissenschaften Publikationsbeginn 1995

Wichtige Fachwörterbücher in deutschen Sprache

  • Wörterbuch der deutschen Umgangssprache von Heinz Küpper 1987

Wichtige ältere Wörterbücher in anderen Sprachen

  • Französisch : Dictionnaire de la Langue Française Paul-Émile Littré erschienen 1863 - 1873
  • Französisch : Dictionnaire universel contenant tous les français tant vieux que modernes et les des sciences et des arts von Antoine erschienen 1690

Wichtige aktuelle Wörterbücher in anderen Sprachen

  • Schwedisch : Nationalencyclopedins ordbok dreibändig (1995-1996)
  • Englisch : Oxford English Dictionary OED zwanzigbändig auch als CD- und als
  • Englisch : Webster's Third New International Dictionary erschienen 1961 US Wörterbuch (1 Band: 2764 Seiten!!)
  • Französisch : Trésor de la Langue Française de la Langue du 19e et du siècle TLS erschienen 1971-1994 in 16 Bänden auch

Wichtige Fachwörterbücher in anderen Sprachen

  • Englisch : Academic Press Dictionary of Science and Herausgeber: Christopher Morris erschienen 1992 San Diego CA (1 Band zweispaltig Seiten! 124000 Stichwörter)

Weblinks



Bücher zum Thema Wörterbuch

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/W%F6rterbuch.html">Wörterbuch </a>