Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 19. April 2014 

Wagrier


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Wagrier waren ein während des Mittelalters im Gebiet zwischen der Kieler Förde und der Trave ( Wagrien ) ansässiger westslawischer Volksstamm . Wie auch die Polaben und Warnower gehörten sie zum abodritischen Bund (siehe auch Wenden ).

Wichtige Orte der Wagrier waren Oldenburg ( Starigard ) und Alt- Lübeck ( Liubice ).

Im 12. Jahrhundert verloren sie ihre Unabhängigkeit und wurden eingedeutscht (siehe Deutsche Ostkolonisation ).

siehe auch: Slawen



Bücher zum Thema Wagrier

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Wagrier.html">Wagrier </a>