Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 26. Januar 2020 

Wasserski


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Bei der Sportart Wasserski wird man auf schmalen Brettern (Wasserski) über eine Wasseroberfläche gezogen. Der Antrieb erfolgt von einem Motorboot oder einem Wasserskilift über eine Wasserskileine einem Haltegriff. Zum Üben wird z.T. auch stabile Haltestange direkt am Boot befestigt so die Übenden neben dem Boot fahren und dem Trainer sprechen können.

Die Wasserski sind vorne nach oben und haben eine weiche Gummimanschette in denen die Füsse Halt finden. Führung der Wasserski wird durch eine kleine Finne hinten auf der Unterseite gewährleistet.

Als Variationen können die Wasserski ersetzt durch:

  • Trickski (breiter ohne Finne)
  • Monoski (nur ein Ski)
  • Wakeboard (ein breites Brett auf dem quer wird)



Bücher zum Thema Wasserski

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Wasserski.html">Wasserski </a>