Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 31. August 2014 

Webradio


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Unter Webradio (auch Internetradio ) versteht man das Angebot von Wort- Tonsendungen die über das Internet verbreitet werden. Für die Übertragung werden verlustbehaftete Audiokompressionsverfahren wie MP3 Ogg oder Real Audio eingesetzt die als so genannte Streaming Media übertragen werden.

Von Hörfunk -Sendern wird Webradio als alternative Übertragungstechnik für Programme genutzt. Der Empfang soll so auch ermöglicht werden die das Programm weder terrestrisch noch über Satellit empfangen können. Radio im Internet bieten die öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten an die Stammhörer außerhalb Sendegebiets erreichen wollen etwa Studenten bei einem Die Übertragung von aktuellen Programmen wird häufig Archivierung und Bereitstellung früher gesendeter Beiträge ergänzt.

Als Internet Broadcaster (englisch internet broadcaster ) bezeichnet man eine Station die entweder im Internet sendet oder zumindest ihre Erstverwertung Internet durchführt und Teile des Programms später andere Stationen verkauft. Internet-Broadcasting (englisch internet broadcasting ) unterscheidet sich von konventionellen Sendern vor durch die im Vergleich zu herkömmlichen Stationen Hörerzahl. Ein Beispiel sind Universitätssender die ihre Programme über das Internet In diesen Fällen wird der Begriff Webradio auch synonym für den Anbieter oder Programm verwendet.

Solche kleinen manchmal auch nur von betriebenen Webradios bewegen sich oft in einer Grauzone. Insbesondere verfügen sie häufig nicht über notwendigen Rechte um urheberrechtlich geschützte Musik zu senden (vgl. GEMA und GVL ).

Beispiele

BBC (Vorraussetzungen: Windows Explorer und Windows Media http://stream.servstream.com/ViewWeb/BBCTechnology/Event/BBC_World_Service.asx

Weblinks




Bücher zum Thema Webradio

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Webradio.html">Webradio </a>