Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 26. August 2019 

Weibliches Geschlecht


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Das weibliche Geschlecht ist im Rahmen der zweigeschlechtlichen Fortpflanzung dasjenige Geschlecht das die größeren Gameten bei den höheren Tieren also die Eizellen bereitstellt die von den kleineren Gameten Spermien genannt des männlichen Geschlechts befruchtet werden und so jeweils einen entstehen lassen.

Viele Tiere und Pflanzen benötigen zwei Geschlechter zur Fortpflanzung das weibliche und das männliche Geschlecht.

Beim Menschen wird die Weiblichkeit durch und soziale Faktoren bestimmt. Die weiblichen Geschlechtsmerkmale Menschen sind:

  • das zweifach auftretende Geschlechts chromosom X
  • anatomische Merkmale wie das Vorhandensein von Eierstöcke und Vagina
  • die entsprechende Menge weiblichen Sexualhormone Östrogen und Gestagen .

Wenn diese Geschlechtmerkmale nicht miteinander übereinstimmen einige fehlen spricht man von Intersexualität . Auch nicht alle Menschen die sozial Frau definiert werden sind biologisch weiblich und alle biologisch weiblichen Menschen empfinden sich als

Bei Tieren gibt es unterschiedliche Mechanismen das Geschlecht des Individuums bestimmen: Die männlichen Bienen (Drohnen) entwickeln sich aus unbefruchteten Eiern weiblichen Bienen aus befruchteten. Bei zumindest einigen Krokodilen und anderen Reptilien wird das Geschlecht durch die Temperatur mit der die Eier ausgebrütet werden.

Bei Samenpflanzen unterscheidet man ob ein nur Pollen produziert (männlich) nur Samen produziert (weiblich) oder beides ( Zwitter ). Die Mehrzahl aller Pflanzen sind Zwitter.

Siehe auch: Weiblichkeit Transgender Liste der Transgender-Themen



Bücher zum Thema Weibliches Geschlecht

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Weibliches_Geschlecht.html">Weibliches Geschlecht </a>