Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 20. August 2019 

Weihnachtsmann


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Weihnachtsmann ist eine Symbolfigur des weihnachtlichen Schenkens. Dargestellt wird er als freundlicher Mann mit langem weißem Bart roter mit Pelz besetzter Kutte Geschenkesack und Rute. Der nach bringt er den "braven" Kindern an Heiligabend (bzw. in der Nacht vom 24. auf dem 25. Dezember ) Geschenke und bestraft die "bösen" Kinder. vereinigt somit Eigenschaften des gutmütigen Sankt Nikolaus und seines strafenden Knechtes (Ruprecht Krampus).

Der heutige Weihnachtsmann geht vor allem die europäische Volkslegenden um den Heiligen Nikolaus Nikolaus von Myra war ein Bischof im 4. Jahrhundert der Kern zahlreicher war. Unter anderem wird er als Schutzpatron Kinder verehrt. Ihm zu Ehren wurden schon Mittelalter Kinder an seinem Namenstag dem 6. Dezember (bzw. oft schon am Vorabend) beschenkt. Datum war früher auch der eigentliche Bescherungstag erst im Laufe der Reformation in vielen Ländern auf den 24. 25. Dezember rückte (siehe auch Christkind ).

Europäische Auswanderer brachten den St.-Nikolaus-Brauch mit Amerika . Insbesondere in den holländischen Kolonien wurde Sinterklaas feest gefeiert zumal Sankt Nikolaus auch der von Neu Amsterdam dem späteren New York war. Aus Sinterklaas wurde Saint Claus und schließlich Santa Claus .

Der heutige populäre Mythos des Weihnachtsmanns mit einem von Rentieren gezogenen fliegenden Schlitten reist heimlich durch Kamin in die Häuser steigt und dort Geschenke verteilt geht zurück auf das Gedicht A Visit From St. Nicholas von Clement Moore das 1823 zum ersten Mal veröffentlicht wurde. Moore in dem Gedicht auch die Namen seiner Dasher Dancer Prancer Vixen Comet Cupid Donder und Blitzen . Rudolph kam erst später dazu.

Ab 1862 zeichnete der deutschstämmige Cartoonist Thomas Nast des Weihnachtsmannes für die Zeitschrift Harper's Weekly die ihn bereits mit Rauschebart und zeigten.

Erst in den 1920ern setzte sich mehr und mehr die Robe des Weihnachtsmanns durch. Dieses Bild wurde dem Cartoonisten Haddon Sundblom aufgegriffen der 1931 für die Coca-Cola Company im Rahmen Werbekampagne den Weihnachtsmann zeichnete. Diese Werbung war erfolgreich dass vielfach fälschlicherweise behauptet wird Coca-Cola den modernen Weihnachtsmann erfunden ( siehe auch Hintergrund-Artikel in DIE ZEIT ). Auf jeden Fall dürften die alljährlich Werbefeldzüge des Limonaden-Konzern zu seiner weltweiten Verbreitung haben.

Weblink



Bücher zum Thema Weihnachtsmann

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Weihnachtsmann.html">Weihnachtsmann </a>