Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 2. Oktober 2014 

Wellenlänge


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Wellenlänge Symbol <math>\lambda</math> ( Lambda ) der Abstand zwischen zwei aufeinanderfolgenden in Phase schwingenden Punkten einer Welle . Bei Sinuswellen ist es zum Beispiel Abstand zweier Wellenberge.

Es gilt:

<math>
\lambda=\frac{c}{f} </math>

wobei c die Ausbreitungsgeschwindigkeit und f die Frequenz der Welle ist.

Inhaltsverzeichnis

Typische Geschwindigkeiten


Merke: Die Ausbreitungsgeschwindigkeit von elektrischen Signalen Kabel beträgt etwa 2/3 der Lichtgeschwindigkeit:
c ~ 200 000 km/s.

Farben

Für die Regenbogenfarben des sichtbaren Lichts gilt dass die Wellenlänge von rot bis blau abnimmt.

Welche sichtbare Wellenlänge welcher Farbe entspricht man unter Farbe .

Wellenlänge elektromagnetischer Wellen im Medium

Wenn Lichtwellen oder andere elektromagnetische Wellen Medium durchqueren wird ihre Wellenlänge entsprechend des n reduziert die Frequenz jedoch bleibt unverändert.

Die Wellenlänge im Medium beträgt:

<math>
\lambda^\prime = \frac{\lambda_0}{n} </math> Dabei ist 0 die Vakuumwellenlänge der Welle.

Wellenlängen elektromagnetischer Strahlung werden üblicherweise als angegeben ohne dass das explizit ausgedrückt wird.

De Broglie-Wellenlänge

Louis-Victor de Broglie entdeckte dass alle Partikel mit einem Impuls eine Wellenlänge haben sie wird de Broglie Wellenlänge genannt. Für ein relativistisches Teilchen kann die Wellenlänge mit folgender bestimmt werden:

<math>
\lambda = \frac{h}{p} = \frac {h}{mv} - \frac{v^2}{c^2}} </math>

Dabei ist h die Plancksche Konstante p der Impuls m die Masse und v die Geschwindigkeit des Teilchens.

Siehe auch


Periode Amplitude

Weblinks



Bücher zum Thema Wellenlänge

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Wellenl%E4nge.html">Wellenlänge </a>