Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 24. April 2014 

Welsh


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Welsh-Ponys stammen aus der Region Wales in Großbritannien und gehören heute zu den beliebtesten in Europa.

Inhaltsverzeichnis

Allgemeines

Die Welsh-Rasse ist in vier Sektionen die Partbred unterteilt. Als Partbred gelten alle Ponys die mindestens 12 5 % Welshblut Welsh-Ponys werden in allen Farben ausgenommen Schecken Die Stutbücher sind seit 1960 geschlossen dh. werden keine Tiere fremder Rassen mehr eingekreuzt. Deutschland gibt es etwa 2500 Zuchttiere dieser Rasse .

Sektion A Welsh-Mountain-Pony

  • bis 122 cm Stockmaß
  • die übrigen Sektionen stammen vom Welsh-Mountain ab
  • Aufgrund seiner geringen Grösse ideales Pony für Kinder außerdem verfügt es über hervorragende Fahreigenschaften.

Sektion B Welsh-Pony

  • bis 137 cm Stockmaß
  • entstand durch Kreuzung des Welsh-Mounain mit Englischen Vollblütern
  • ist etwas mehr ein Reitponytyp als das deshalb ein beliebtes Turnierpony für Kinder

Sektion C Welsh-Pony im Cob-Typ

  • bis 137 cm Stockmaß
  • etwas stämmiger als das Welsh-Pony Sektion B
  • Kötenbehang erwünscht
  • beliebtes Fahrpony

Sektion D Welsh-Cob

  • 137 cm bis 158 cm Stockmaß
  • verfügt über gute Springanlagen
  • sehr kraftvoll und ausdauernd

Siehe auch: Liste der Pferderassen

Weblinks



Bücher zum Thema Welsh

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Welsh.html">Welsh </a>