Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 19. Juni 2018 

Weltausstellung


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Weltausstellung auch Exposition Mondiale (Expo) oder World's ist eine internationale Ausstellung die sich in Zeit der Industrialisierung als technische und kunsthandwerkliche Leistungsschau etablieren Die offizielle Institution zur Vergabe der Weltausstellungen seit 1928 das Bureau International des Expositions (BIE). durch das BIE anerkannten Weltausstellungen dauern 3 6 Monate.

Weltausstelung in Paris 1889

Die erste Weltausstellung wurde auf Anregung Prinz Alberts 1851 im Londoner Hyde Park abgehalten. Dort errichtete Joseph Paxton eigens die Veranstaltung den Crystal Palace einen Palast Eisen und Glas. Die ersten Ausstellungen vereinigten Welt unter dem großen Dach eines einzigen Mit der Ausstellung 1867 in Paris jedoch konnte der Platzbedarf nicht mehr werden wodurch man sich gezwungen sah weitere Pavillons zu errichten. Das Konzept der Länderpavillons sich bis heute erhalten.

Die Weltausstellungen wurden ein großer Erfolg sie die Idee von technischer Faszination mit verbanden. Oft wurden Erlebnisparks Schauarchitekturen und Völkerschauen die den Weltausstellungen den Charakter von großen gaben.

Die Völkerkunde geht davon aus dass sich aus Weltausstellungen die Erlebnisparks Disneys herleiten.

Die Biennale in Venedig und die documenta im hessischen Kassel griffen ebenfalls die Idee der Weltausstellungen sie konzentrieren sich dabei jedoch auf die nur bildenden) Künste.

Weltausstellungen (Jahr Ort und Wahrzeichen)

1851 - London England - Great Exhibition of the Works Industry of All Nations -- Crystal Palace
1853 - New York USA
1853 - Dublin heute Irland damals Großbritannien
1855 - Paris Frankreich - Exposition Universelle
1862 - London England
1867 - Paris Frankreich
1873 - Wien Österreich - Riesenrad
1874 - Dublin Irland
1876 - Philadelphia Pennsylvania - Centennial Exposition die Freiheitsstatue
1878 - Paris Frankreich
1884 - New Orleans Louisiana USA
1885 - Antwerpen Belgien
1886 - London England
1886 - Melbourne Australien
1888 - Glasgow Schottland
1889 - Paris Frankreich Eiffelturm
1893 - Chicago Illinois USA - World Columbian Exposition die Stadt" und das Riesenrad
1894 - San Francisco Kalifornien USA - California Mid-Winter Exposition
1895 - Atlanta Georgia USA
1897 - Brüssel Belgien Atomium
1900 - Paris Frankreich
1901 - Buffalo New York USA - Pan-American Exposition
1904 - Saint Louis Missouri USA - Louisiana Purchase Exposition das
1905 - Lüttich Belgien
1906 - Mailand Italien
1907 - Dublin heute Irland damals Großbritannien
1907 - Hampton Roads Virginia USA
1909 - Seattle Washington USA
1910 - Brüssel Belgien - Exposition Universelle des Bruxelles
1911 - Turin Italien
1913 - Gent Belgien
1915 - San Francisco Kalifornien USA - Panama-Pazifik International Exposition der
1915 - San Diego Kalifornien USA
1922 - Rio de Janeiro Brasilien
1924 - Wembley England
1925 - Paris Frankreich
1926 - Philadelphia Pennsylvania USA - Sesquicentennial Exposition
1929 - Barcelona Spanien
1930 - Sevilla Spanien
1930 - Antwerpen Belgien
1930 - Lüttich Belgien
1931 - Paris Frankreich
1933 - Chicago Illinois USA - Century of Progress International
1935 - Brüssel Belgien
1937 - Paris Frankreich
1939 - New York USA - New York World's Fair The World of Tomorrow Futurama Trylon Perisphere
1939 - San Francisco Kalifornien USA - Golden Gate Exposition oder Gate International Exposition
1958 - Brüssel Belgien - Expo '58 ( Atomium )
1962 - Seattle Washington USA - Century 21 Exposition Space
1964 - New York USA - 1964/1965 New York World's
1967 - Montréal Kanada - Expo '67 Habitat
1968 - San Antonio Texas USA - Hemisfair '68
1970 - Osaka Japan - Expo '70 der Turm der und das Mondgestein
1974 - Spokane Washington USA - Expo '74
1975 - Okinawa Japan - Expo '75
1982 - Knoxville Tennessee USA - 1982 World's Fair -
1984 - New Orleans Louisiana USA - 1984 Louisiana World Exposition
1985 - Tsukuba Japan - Expo '85
1986 - Vancouver Kanada - Expo '86
1988 - Brisbane Australien - World Expo '88
1992 - Sevilla Spanien - Exposición Universal de Sevilla 1992 La Cartuja
1992 - Genua Italien - Genoa Expo '92
1993 - Taejon Südkorea - Expo '93
1998 - Lissabon Portugal - Expo '98
2000 - Hannover Deutschland - Expo 2000 Hannover
2002 - Biel Schweiz - Expo '02

2004 - Seine-Saint-Denis Frankreich abgesagt
2005 - Aichi Japan
2010 - Schanghai China

Weblinks



Bücher zum Thema Weltausstellung

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Weltausstellung.html">Weltausstellung </a>