Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 23. April 2014 

Welterbe


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die UNESCO -Liste des Welterbes besteht aus dem Weltkulturerbe und dem Weltnaturerbe . Insgesamt umfasst sie 754 Denkmäler in Ländern (Stand 2003). Davon sind 582 Kulturdenkmäler und 149 Naturdenkmäler (N) weitere 23 Denkmäler sowohl dem Kultur- als auch dem Naturerbe (K/N).

Die UN-Sonderorganisation unterstützt bei den auf Liste geführten Objekten deren Schutz und/oder die durch fachliche und materielle Hilfe.

Grundlage dafür ist eine 1972 in Stockholm verabschiedete UNESCO-Konvention zum Schutz Kultur- und Naturerbes der Welt. Sie ist 1975 in Kraft getreten. Um in die aufgenommen zu werden genügt das Vorhandensein mindestens von sechs definierten Merkmalen. Das schutzwürdige Objekt

  • von einzigartigem künstlerischen Wert sein.
  • starken kulturellen Einfluss auf eine Region Epoche (gehabt) haben.
  • von großem Seltenheitswert oder Alter sein.
  • für eine bestimmte künstlerische Entwicklung beispielhaft
  • für eine bestimmte Architekturepoche stehen.
  • bedeutungsvoll im Zusammenhang mit herausragenden Ideen historischen Gestalten sein.

Den Anstoss zum Übereinkommen gab zuvor Aufruf der UNESCO vom 8. März 1960 die durch den Bau des Assuan -Staudammes vom Nil bedrohten Denkmäler in Nubien für die Nachwelt zu retten.

In die Rote Liste des Welterbes werden besonders gefährdete Objekte aufgenommen und selbst dann wenn der zuständige Unterzeichnerstaat keinen an die UNESCO stellt.

Der Begriff des kulturellen Erbes ( héritage ) geht auf Henri-Baptiste Grégoire Bischof von aus dem 18. Jahrhundert zurück und wurde in der – den USA nicht unterzeichneten – Haager Konvention vom 14. Mai 1954 kodifiziert:

"Damage to cultural property belonging to any whatsoever means damage to the cultural heritage all mankind since each person makes its to the culture of the world"

Inhaltsverzeichnis
1.1 Afghanistan
1.2 Ägypten
1.3 Albanien
1.4 Algerien
1.5 Argentinien
1.6 Armenien
1.7 Aserbaidschan
1.8 Äthiopien
1.9 Australien
1.10 Bangladesch
1.11 Belarus (Weißrussland)
1.12 Belgien
1.13 Belize
1.14 Benin
1.15 Bolivien
1.16 Botswana
1.17 Brasilien
1.18 Bulgarien
1.19 Chile
1.20 China
1.21 Costa Rica
1.22 Côte d'Ivoire
1.23 Dänemark
1.24 Deutschland
1.25 Dominica
1.26 Dominikanische Republik
1.27 Ecuador
1.28 El Salvador
1.29 Estland
1.30 Finnland
1.31 Frankreich
1.32 Gambia
1.33 Georgien
1.34 Ghana
1.35 Griechenland
1.36 Großbritannien
1.37 Guatemala
1.38 Guinea
1.39 Guinea-Bissau
1.40 Haiti
1.41 Honduras
1.42 Indien
1.43 Indonesien
1.44 Irak
1.45 Iran
1.46 Irland
1.47 Israel
1.48 Italien
1.49 Japan
1.50 Jemen
1.51 Jerusalem
1.52 Jordanien
1.53 Kambodscha
1.54 Kamerun
1.55 Kanada
1.56 Kasachstan
1.57 Kenia
1.58 Kolumbien
1.59 Kongo Demokratische Republik
1.60 Korea Republik (Südkorea)
1.61 Kroatien
1.62 Kuba
1.63 Laos
1.64 Lettland
1.65 Libanon
1.66 Libyen
1.67 Litauen
1.68 Luxemburg
1.69 Madagaskar
1.70 Malawi
1.71 Malaysia
1.72 Mali
1.73 Malta
1.74 Marokko
1.75 Mauretanien
1.76 Mazedonien
1.77 Mexiko
1.78 Mongolei
1.79 Mosambik
1.80 Nepal
1.81 Neuseeland
1.82 Nicaragua
1.83 Niederlande
1.84 Niger
1.85 Nigeria
1.86 Norwegen
1.87 Oman
1.88 Österreich
1.89 Pakistan
1.90 Paraguay
1.91 Peru
1.92 Philippinen
1.93 Polen
1.94 Portugal
1.95 Rumänien
1.96 Russland
1.97 Salomonen
1.98 Sambia
1.99 Schweden
1.100 Schweiz
1.101 Senegal
1.102 Serbien und Montenegro
1.103 Seychellen
1.104 Simbabwe
1.105 Slowakei
1.106 Slowenien
1.107 Spanien
1.108 Sri Lanka
1.109 St. Kitts und Nevis
1.110 Südafrika
1.111 Sudan
1.112 Suriname
1.113 Syrien
1.114 Tansania
1.115 Thailand
1.116 Tschechien
1.117 Tunesien
1.118 Türkei
1.119 Turkmenistan
1.120 Uganda
1.121 Ukraine
1.122 Ungarn
1.123 Uruguay
1.124 Usbekistan
1.125 USA
1.126 Vatikanstadt
1.127 Venezuela
1.128 Vietnam
1.129 Zentralafrikanische Republik
1.130 Zypern

Folgende Stätten sind in die Liste worden:

Afghanistan

  • 2002 - K - Minarett und archäologische von Jam
  • 2003 - K - Kulturlandschaft und archäologische des Bamiyan-Tals ( Buddha -Statuen im Bamiyan-Tal 2001 von den Taliban zerstört)

Ägypten

Albanien

Algerien

  • 1980 - K - Bergfestung Beni Hammad
  • 1982 - K/N - Felsmalereien des Tassili
  • 1982 - K - Tal von M'zab
  • 1982 - K - Römische Ruinen von
  • 1982 - K - Ruinenstadt Tipasa
  • 1982 - K - Römische Ruinen von
  • 1992 - K - Kasbah (Altstadt) von Algier

Argentinien

Armenien

  • 1996 - K - Klöster Haghpat und
  • 2000 - K - Kathedrale und Kirchen Etschmiadsin und die archäologische Stätte von Zvartnots
  • 2000 - K - Kloster von Geghard Oberen Azat-Tal

Aserbaidschan

  • 2000 - K - Ummauerter Teil von Baku

Äthiopien

  • 1978 - K - Felsenkirchen von Lalibela
  • 1978 - N - Nationalpark Simien
  • 1979 - K - Fasil Ghebbi in Region Gondar
  • 1980 - K - Ruinen von Aksum
  • 1980 - K - Tal am Unterlauf Flusses Awash
  • 1980 - K - Tal am Unterlauf Flusses Omo
  • 1980 - K - Reliefierte Stelen von

Australien

Bangladesch

  • 1985 - K - Historische Moscheenstadt Bagerhat
  • 1985 - K - Ruinen des buddhistischen von Paharpur
  • 1997 - N - Sundarbans Mangrovenwälder

Belarus (Weißrussland)

  • 1992 - N - Nationalpark Belovezhskaya Pushcha Bialowieza
  • 2000 - K - Schloss Mir

Belgien

  • 1998 - K - Flämische Beginenhöfe
  • 1998 - K - Die vier Schiffshebewerke Canal du Centre
  • 1998 - K - Der Grote Markt Platz) in Brüssel
  • 1999 - K - Mittelalterliche Glockentürme in und Wallonien
  • 2000 - K - Jungsteinzeitliche Feuersteinminen bei (Mons)
  • 2000 - K - Altstadt von Brügge
  • 2000 - K - Liebfrauenkathedrale in Tournai
  • 2000 - K - Jugendstilbauten von Victor Horta in Brüssel

Belize

  • 1996 - N - Barrier Riff

Benin

  • 1985 - K - Königspaläste von Abomay

Bolivien

  • 1987 - K - Potosi Stadt und Silberminen
  • 1990 - K - Jesuitenmission der Chiquitos
  • 1990 - K - Altstadt von Sucre
  • 1998 - K - Vorkolumbianische Festung Samaipata
  • 2000 - N - Nationalpark Noel Kempff
  • 2000 - K - Vorkolumbianische Ruinen von Tiahuanaco

Botswana

  • 2001 - K - Hügel von Tsodilo den Felsmalereien

Brasilien

  • 1980 - K - Altstadt von Ouro Preto
  • 1982 - K - Altstadt von Olinda
  • 1984 - N - Nationalpark Iguaçu
  • 1984 - K - Die Jesuitenreduktionen der Guarani : Ruinen von São Miguel das Missões
  • 1985 - K - Historisches Zentrum von de Bahia
  • 1985 - K - Wallfahrtskirche "Guter Jesus" Congonhas
  • 1987 - K - Hauptstadt Brasília
  • 1991 - N - Nationalpark Serra da mit Felszeichnungen
  • 1997 - K - Historischer Stadtkern von São Luís do Maranhão
  • 1999 - K - Historisches Zentrum von
  • 1999 - N - Regenwaldgebiet der Costa Descobrimento (Küste der Entdeckung)
  • 1999 - N - Südöstliche Atlantische Wälder
  • 2000 - N - Schutzgebiet Zentral-Amazonas mit Jaú
  • 2000 - N - Der geschützte Bereich Feuchtgebietes Pantanal
  • 2001 - K - Historisches Zentrum von Goiânia
  • 2001 - N - Nationalparks Chapada dos und Emas

Bulgarien

  • 1979 - K - Kirche von Bojana
  • 1979 - K - Felsrelief des Reiters Madara
  • 1979 - K - Felskirchen von Ivanovo
  • 1979 - K - Thrakergrab von Kazanlak
  • 1983 - K - Altstadt von Nessebar
  • 1983 - N - Biosphärenreservat Srebarna
  • 1983 - N - Nationalpark Pirin
  • 1983 - K - Kloster Rila
  • 1985 - K - Thrakergrab von Sweschtari

Chile

  • 1995 - N - Nationalpark Rapa Nui
  • 2000 - K - Holzkirchen von Chiloé
  • 2003 - K - Historisches Viertel der Valparaíso

China

  • 1987 - K - Chinesische Mauer
  • 1987 - K/N - Bergregion Taishan
  • 1987 - K - Kaiserpalast und Grabstätten Ming - und Qingdynastie in Beijing
  • 1987 - K - Höhlen von Mogao
  • 1987 - K - Grabmal des ersten von China Qin Shi Huangdi mit seiner Terrakottaarmee
  • 1987 - K - Fundstätte des Peking-Menschen in Zhoukoudian
  • 1990 - K/N - Gebirgslandschaft Huangshan
  • 1992 - N - Landschaftspark Jiuzhaigou-Tal
  • 1992 - N - Kalksinterterassenlandschaft Huanglong
  • 1992 - N - Landschaftspark Wulingyuan
  • 1994 - K - Sommerresidenz und Tempel Chengde
  • 1994 - K - Konfuziustempel Friedhof und der Familie Kong in Qufu
  • 1994 - K - Taoistische Heiligtümer in Bergen von Wudang
  • 1994 - K - Potala-Palast Jokhang-Tempel und in Lhasa
  • 1996 - N - Nationalpark Lushan
  • 1996 - K/N - Berglandschaft Shan Emai "Großer Bruder von Leshan"
  • 1997 - K - Altstadt von Lijiang
  • 1997 - K - Altstadt von Ping
  • 1997 - K - Klassische Gärten von Suzhou
  • 1998 - K - Kaiserlicher Garten (Sommerpalast) Peking
  • 1998 - K - Himmelstempel mit kaiserlichem in Peking
  • 1999 - K - Felsbilder von Dazu
  • 1999 - K/N - Mount Wuyi
  • 2000 - K - Dörfer Xidi und
  • 2000 - K - Kaiserliche Grabstätten der Ming - und Qingdynastie
  • 2000 - K - Grotten von Longmen
  • 2000 - K - Berg Qincheng und von Dujiangyan
  • 2001 - K - Yungang-Grooten ("Wolkengrat-Grooten")
  • 2003 - N - Schutzzonen im Nationalpark "drei parallel verlaufenden Flüsse" in Yunnan

Costa Rica

  • 1983 - N - Naturschutzgebiet Talamanca und La Amistad
  • 1997 - N - Nationalpark Kokosinseln
  • 1999 - N - Schutzgebiet Guanacaste

Côte d'Ivoire

Dänemark

  • 1994 - K - Grabhügel Ruinen und von Jelling
  • 1995 - K - Kathedrale von Roskilde
  • 2000 - K - Schloss Kronborg bei

Deutschland

Dominica

  • 1997 - N - Nationalpark Morne Trois

Dominikanische Republik

  • 1990 - K - Historische Altstadt von Santo Domingo am westlichen Ufer des Rio Ozama

Ecuador

El Salvador

  • 1993 - K - Ruinen von Joya Ceren

Estland

Finnland

  • 1991 - K - Stadt Rauma
  • 1991 - K - Festung Suomenlinna
  • 1994 - K - Kirche von Petäjävesi
  • 1996 - K - Historische Kartonfabrik von
  • 1999 - K - Friedhof von Sammallahdenmäki Grabstätten aus der Bronzezeit

Frankreich

Gambia

  • 2003 - K - James Island

Georgien

  • 1994 - K - Historische Kirchen in
  • 1994 - K - Bagrati-Kathedrale und Kloster in Kutaissi
  • 1996 - K - Bergdörfer von Swanetien

Ghana

  • 1979 - K - Festungen und Schlösser Kolonialzeit an der Volta-Mündung in Accra der und Westregion
  • 1980 - K - Traditionelle Bauwerke der Ashanti

Griechenland

  • 1986 - K - Apollontempel von Bassae
  • 1987 - K - Delphi
  • 1987 - K - Akropolis in Athen
  • 1988 - K/N - Berg Athos
  • 1988 - K/N - Meteora-Klöster
  • 1988 - K - Frühchristliche und byzantinische von Saloniki
  • 1988 - K - Antike Stadt Epidauros
  • 1988 - K - Mittelalterliche Stadt von Rhodos
  • 1988 - K - Ruinen von Olympia
  • 1989 - K - Mystras
  • 1990 - K - Insel Delos
  • 1990 - K - Klöster Daphni (Athen) Lukas (Delphi) und Nea Moni (Insel Chios)
  • 1992 - K - Pythagoreion und Heraion Samos
  • 1996 - K - Ausgrabungsstätten von Vergina
  • 1999 - K - Archäologische Stätten von Mykene und Tiryns
  • 1999 - K - Altstadt mit dem des Hl. Johannes und der Höhle der auf der Insel Patmos

Großbritannien

  • 1986 - N - "Straße der Riesen" Giant's Causeway ) und ihre Küste
  • 1986 - K - Burg und Kathedrale Durham
  • 1986 - K - Industriedenkmäler im Tal Ironbridge
  • 1986 - K - Ruinen von Fountains
  • 1986 - K - Stonehenge
  • 1986 - K - Burgen und befestigte in der Grafschaft Gwynedd
  • 1986 - N - Inselgruppe St. Kilda
  • 1987 - K - Schloss Blenheim
  • 1987 - K - Stadt Bath
  • 1987 - K - Hadrianswall
  • 1987 - K - Westminster
  • 1988 - N - Südseeinsel Henderson Island
  • 1988 - K - Tower von London
  • 1988 - K - Kathedrale Abtei St. und St. Martins-Kirche in Canterbury
  • 1995 - K - Edinburgh
  • 1995 - N - Wildreservat der Insel
  • 1997 - K - Queen's House Park Marineschule von Greenwich
  • 1999 - K - Jungsteinzeitliche Monumente auf Orkney-Inseln
  • 2000 - K - Industrielandschaft Blaenavon
  • 2000 - K - Stadt St. George den Bermudas
  • 2001 - K - Industrielandschaft Derwent Valley
  • 2001 - K - Textilfabrik Arbeitersiedlung und in Saltaire bei Bradford
  • 2001 - K - Industriesiedlung New Lanark Schottland
  • 2001 - N - Küste von Dorset Ost-Devon (Jurassic Coast)
  • 2003 - K - Königliche Botanische Gärten von Kew in London

Guatemala

Guinea

  • 1981 - N - Naturschutzgebiet Nimba-Berge

Guinea-Bissau

Haiti

  • 1982 - K - Historischer Natonalpark Schloss Souci und die Ruinen Ramiers

Honduras

  • 1980 - K - Ruinen der Maya von Copán
  • 1982 - N - Biosphärenreservat Rio Plátano

Indien

  • 1983 - K - Felsentempel von Ajanta
  • 1983 - K - Höhlentempel Ellora
  • 1983 - K - Rotes Fort von
  • 1983 - K - Taj Mahal
  • 1984 - K - Sonnentempel von Konarak
  • 1985 - K - Tempelbezirk von Mahabalipuram
  • 1985 - N - Nationalpark Kaziranga
  • 1985 - N - Wildschutzgebiet Manas
  • 1985 - N - Nationalpark Keoladeo
  • 1986 - K - Kirchen und Klöster Goa
  • 1986 - K - Tempelbezirk von Khajuraho
  • 1986 - K - Tempelbezirk von Hampi
  • 1986 - K - Moghulstadt Fatehpur Sikri
  • 1987 - K - Tempelanlage von Pattadakal
  • 1987 - K - Höhlen von Elephanta
  • 1987 - K - Tempel von Brihadisvara Thanjavur
  • 1987 - N - Nationalpark Sundarbans
  • 1988 - N - Nationalpark Nanda Devi
  • 1989 - K - Buddhistisches Heiligtum bei
  • 1993 - K - Grabmal des Kaisers in Delhi
  • 1993 - K - Kutub Minar mit Moscheen und Grabbauten in Delhi
  • 1999 - K - Himalaya-Gebirgsbahn nach Darjeeling
  • 2002 - K - Mahabodhi-Tempel von Bodh
  • 2003 - K - Felshöhlen von Bhimbetka

Indonesien

Irak

  • 1985 - K - Ruinen der Partherstadt Hatra
  • 2003 - K - Assur

Iran

  • 1979 - K - Persepolis
  • 1979 - K - Ruinenstadt Tschoga Zanbil
  • 1979 - K - Königsplatz Meidan-e-Schah von Isfahan
  • 2003 - K - Archäologische Stätte Takht-e

Irland

  • 1993 - K - Archäologische Stätte Bend the Boyne
  • 1996 - K - Felseninsel Skellig Michael

Israel

Siehe auch Jerusalem

Italien

  • 1979 - K - Felsenzeichnungen im Val
  • 1980 - K - Dominikanerkirche Santa Maria Grazie in Mailand mit dem Bild Das letzte Abendmahl
  • 1980 - K - Historisches Zentrum von Rom Basilika St. Paul
  • 1982 - K - Florenz
  • 1987 - K - Venedig und seine Lagune
  • 1987 - K - Domplatz von Pisa
  • 1990 - K - Historisches Zentrum von San Gimignano
  • 1993 - K - Höhlenwohnungen Sassi di
  • 1994 - K - Vicenza und die Palladios in der Region Venetien
  • 1995 - K - Historisches Zentrum von Siena
  • 1995 - K - Historisches Zentrum von Neapel
  • 1995 - K - Modellsiedlung Crespi d'Adda
  • 1995 - K - Stadt der Renaissance Ferrara
  • 1996 - K - Trulli (Rundbauten) von Alberobello
  • 1996 - K - Castel del Monte
  • 1996 - K - Frühchristliche Baudenkmäler und von Ravenna
  • 1996 - K - Historisches Zentrum von
  • 1997 - K - Königliches Schloss in Park Aquädukt und San Leucio
  • 1997 - K - Residenzen der Savoyen in Turin
  • 1997 - K - Botanischer Garten in Padua
  • 1997 - K - Kathedrale Torre Civica Piazza Grande in Modena
  • 1997 - K - Pompeji Herculaneum und Torre Annunziata
  • 1997 - K - Römische Villa von mit ihren Mosaiken in Sizilien
  • 1997 - K - Bronzezeitliche Turmbauten von in Sardinien
  • 1997 - K - Kulturlandschaft Protovenere und Terre
  • 1997 - K - Kulturlandschaft Küste von
  • 1997 - K - Archäologische Stätten von Agrigent
  • 1998 - K - Nationalpark Cilento Val Diano und die Kartause von Padula
  • 1998 - K - Historisches Zentrum von
  • 1998 - K - Archäologische Stätten und Basilika von Aquileia
  • 1999 - K - Hadriansvilla
  • 2000 - N - Äolische Inseln bei Sizilien
  • 2000 - K - Basilika von Assisi Gedenkstätten des Hl. Franziskus
  • 2000 - K - Altstadt von Verona
  • 2001 - K - Villa d´Este in Tivoli
  • 2002 - K - Barocke Städte des di Noto auf Sizilien
  • 2003 - K - Sacri Monti ("Heilige in Piemont und der Lombardei

Japan

  • 1993 - K - Adelssitz Himeji-jo
  • 1993 - K - Buddhistische Heiligtümer von
  • 1993 - N - Zedernwald von Ikushima
  • 1993 - N - Buchenwald von Shirakami
  • 1994 - K - Baudenkmäler und Gärten Kyōto
  • 1995 - K - Historische Dörfer von und Gokayama
  • 1996 - K - "Atombombenkuppel" die Ruine Industrie- und Handelskammer in Hiroshima
  • 1996 - K - Shinto-Schrein von Itsukushima der Insel Miyajima
  • 1998 - K - Baudenkmäler und Gärten Nara
  • 1999 - K - Tempel und Schreine Nikko
  • 2000 - K - Archäologische Stätten der Ryūkū

Jemen

  • 1982 - K - Altstadt von Shibam der Stadtmauer
  • 1988 - K - Altstadt von Sana'a
  • 1993 - K - Medina von Zabid

Jerusalem

  • 1981 - K - Altstadt und Stadtmauer Jerusalem

Jordanien

  • 1985 - K - Ruinenstätte Petra
  • 1985 - K - Wüstenburg Quseir Amra

Kambodscha

Kamerun

  • 1987 - N - Tierreservat Dja

Kanada

  • 1978 - K - Reste einer Wikingersiedlung auf Neufundland bei L'Anse aux Meadows
  • 1978 - N - Nahanni-Nationalpark in den
  • 1979 - N - Dinosaurier-Provinzpark in Alberta
  • 1979 - N - Nationalparks Kluane und und Provinzpark Tatshenshini-Alsek
  • 1981 - K - SGaang Gwaii auf Anthony-Insel in Britisch Kolumbien (kulturelle Hinterlassenschaft der Haida )
  • 1981 - K - Head-Smashed-In Buffalo Jump
  • 1983 - N - Wood-Buffalo-Nationalpark
  • 1984 - N - Zusammenhängende National- und im kanadischen Teil der Rocky Mountains (Nationalparks Banff Jasper Kootenay Yoho Provinzparks Robson Mount Assiniboine Hamber)
  • 1985 - K - Historische Altstadt der Stadt Québec
  • 1987 - N - Gros-Morne-Nationalpark an der Neufundlands
  • 1995 - K - Altstadt von Lunenburg Nova Scotia
  • 1995 - N - Nationalparks Waterton und
  • 1999 - N - Paläontologischer Park Miguasha der Südküste der Gaspé-Halbinsel der Provinz Québec

Kasachstan

  • 2003 - K - Mausoleum von Khoja Yasawi

Kenia

  • 1997 - N - Nationalpark Mount Kenya
  • 1997 - N - Nationalpark Lake Turkana den Sibiloi-Inseln und South-Island-Nationalpark
  • 2001 - K - Altstadt von Lamu

Kolumbien

  • 1984 - K - Hafen Befestigungen und der Stadt Cartagena
  • 1994 - N - Nationalpark Los Katjos
  • 1995 - K - Historisches Zentrum von Cruz de Mompox
  • 1995 - K - Archäologischer Park Tierradentro
  • 1995 - K - Archäologischer Park San

Kongo Demokratische Republik

  • 1979 - N - Nationalpark Virunga
  • 1979 - N - Nationalpark Garamba
  • 1979 - N - Nationalpark Kahuzi-Biega
  • 1979 - N - Nationalpark Salonga
  • 1979 - N - Tierschutzgebiet Okapi

Korea Republik (Südkorea)

  • 1995 - K - Grottentempel von Sokkuran Tempel von Pulguksa
  • 1995 - K - Tempel von Haeinsa P'ango
  • 1995 - K - Chongmyo-Schrein in Seoul
  • 1997 - K - Palast von Ch'angdokkung
  • 1997 - K - Festung Hwasong
  • 2000 - K - Dolmenstätten von Koch'ang und Kanghwa
  • 2000 - K - Historische Stätten von

Kroatien

  • 1979 - K - Altstadt von Dubrovnik
  • 1979 - K - Historischer Komplex von Split mit dem Palast des Diocletian
  • 1979 - N - Nationalpark Plitvicer Seen
  • 1997 - K - Bischofsgebäude der euphrasischen in der Altstadt von Porec
  • 1997 - K - Altstadt von Trogir
  • 2000 - K - St.-Jakobs-Kathedrale in Sibenik

Kuba

  • 1982 - K - Altstadt von Havanna
  • 1988 - K - Trinidad Zuckerfabriken im de los Ingenios
  • 1997 - K - Burg San Pedro la Roca in Santiago de Cuba
  • 1999 - N - Nationalpark Desembarco del
  • 1999 - K - Kulturlandschaft Viñales
  • 2000 - K - Archäologische Landschaft der Kaffeeplantage
  • 2001 - N - Alexander von Humboldt -Nationalpark

Laos

  • 1995 - K - Luang Prabang mit Königspalast und buddhistischen Klöstern
  • 2001 - K - Tempelbezirk von Wat und Kulturlandschaft Champasak

Lettland

Libanon

  • 1984 - K - Ruinen der Omeyaden der Stadt Anjar
  • 1984 - K - Ruinen von Baalbek
  • 1984 - K - Ruinen von Byblos
  • 1984 - K - Ruinen von Tyros
  • 1998 - K - Heiliges Tal Wadi

Libyen

  • 1982 - K - Ruinen von Leptis
  • 1982 - K - Ruinen von Sabratha
  • 1982 - K - Ruinen von Kyrene
  • 1985 - K - Felsmalereien von Tadrart
  • 1988 - K - Altstadt von Ghadames

Litauen

Luxemburg

Madagaskar

  • 1990 - N - Naturschutzgebiet Tsingy de
  • 2001 - K - Königshügel von Ambohimanga Hügel")

Malawi

  • 1984 - N - Nationalpark Malawi-See

Malaysia

  • 2000 - N - Kinabalu-Park
  • 2000 - N - Nationalpark Gunung Mulu

Mali

  • 1988 - K - Islamische Stadt von Djenné
  • 1988 - K - Historisches Stadtbild von Timbuktu
  • 1989 - K/N - Felsen von Bandiagara der Dogon)

Malta

Marokko

  • 1981 - K - Medina von Fès
  • 1985 - K - Medina von Marrakesch
  • 1987 - K - Befestigte Stadt Aït-Ben-Haddou
  • 1996 - K - Medina von Meknès
  • 1997 - K - Ausgrabungsstätte Volubilis
  • 1997 - K - Medina von Tetuan
  • 2001 - K - Medina von Essaouira

Mauretanien

  • 1989 - N - Nationalpark Banc d'Arguin
  • 1996 - K - Karawanenstädte Ouadane Chinguetti Oualata

Mazedonien

  • 1979 - K/N - Stadt Ohrid mit dem See und der Umgebung

Mexiko

  • 1987 - K - Historisches Zentrum von Mexiko-Stadt und Xochimilco
  • 1987 - K - Präkolumbianische Stadt Palenque und Nationalpark
  • 1987 - K - Präkolumbianische Stadt Teotihuacán
  • 1987 - K - Altstadt Oaxaca und die Ruinen von Monte Alban
  • 1987 - K - Historisches Zentrum von Puebla
  • 1987 - N - Biosphärenreservat Sian Ka'an
  • 1988 - K - Historisches Zentrum und Bergwerksanlagen von Guanajuato
  • 1988 - K - Ruinen von Chichen-Itza
  • 1991 - K - Altstadt von Morelia
  • 1992 - K - Präkolumbianische Stadt El Tajin
  • 1993 - N - Lagune von El (Schutzraum für Wale)
  • 1993 - K - Altstadt von Zacatecas
  • 1993 - K - Felszeichnungen in der de San Francisco
  • 1994 - K - Klöster am Popocatepetl
  • 1996 - K - Präkolumbianische Stadt Uxmal
  • 1996 - K - Denkmäler von Querétaro
  • 1997 - K - Hospiz Cabañas in Guadalajara
  • 1998 - K - Denkmäler von Tlacotalpan
  • 1998 - K - Archäologische Stätten von in Casas Grandes
  • 1999 - K - Archäologische Stätte Xochicalco
  • 1999 - K - Historische Festung Campeche
  • 2002 - K - Maya-Stadt Calakmul ( Campeche )
  • 2003 - K - Franziskanermission in der Gorda in Querétaro

Mongolei

  • 2003 - N - Becken von Uvs-Nuur

Mosambik

Nepal

Neuseeland

  • 1990 - N - Nationalpark Te Wahipounamu im Südwesten Neuseelands (zusammengesetzt aus dem dem Tai-Poutini/Westland-Nationalpark dem Mount-Aspiring-Nationalpark und dem Fiordland-Nationalpark)
  • 1990 - N - Nationalpark Tongariro
  • 1998 - N - Subantarktische Inseln Neuseelands Islands Bounty Islands Antipodes Islands Auckland Islands Campbell Islands)

Nicaragua

  • 2000 - K - Ruinen von León

Niederlande

  • 1995 - K - Polderlandschaft Schokland
  • 1996 - K - Verteidigungslinie der Stadt Amsterdam
  • 1997 - K - Mühlenanlagen in Kinderdijk-Elshout
  • 1997 - K - Hafen und Stadtzentrum Willemstad der Insel Curaçao
  • 1998 - K - Dampfpumpwerk von Wouda Friesland
  • 1999 - K - Beemster-Polder
  • 2000 - K - Rietveld-Schröder-Haus in Utrecht

Niger

  • 1991 - N - Naturparks Air und
  • 1996 - N - Nationalpark "W"

Nigeria

  • 1999 - K - Kulturlandschaft von Sukur

Norwegen

  • 1979 - K - Hanseviertel Tyskebryggen der Bergen
  • 1979 - K - Stabkirche von Urnes
  • 1980 - K - Røros
  • 1985 - K - Steinzeichnungen in Alta

Oman

  • 1987 - K - Festung Bahla
  • 1988 - K - Festung Bat mit Siedlung Al-Khutm und der Totenstadt Al-Ayn
  • 1994 - N - Wildschutzgebiet in der Omans
  • 2000 - K - Weihrauchbäume des Wadi und Handelsstätten in Dhofar

Österreich

Pakistan

  • 1980 - K - Ruinenstadt Moenjodaro
  • 1980 - K - Buddhistische Ruinen von
  • 1980 - K - Ruinenstadt Taxila
  • 1981 - K - Festung und Shalimar-Gärten Lahore
  • 1981 - K - Ruinen und Totenstadt
  • 1997 - K - Festung Rohtas

Paraguay

  • 1993 - K - Jesuitenmission La Santisima de Paraná

Peru

  • 1983 - K - Stadt Cuzco
  • 1983 - K/N - Inka-Bergfestung Machu Picchu
  • 1985 - K - Heiligtum von Chavin
  • 1985 - N - Nationalpark Huascaran
  • 1987 - N - Nationalpark Manu
  • 1988 - K - Ruinenstadt Chan Chan
  • 1990 - K/N - Nationalpark Rio Abiseo archäologischem Park
  • 1991 - K - Altstadt von Lima mit Franziskanerkloster
  • 1994 - K - Linien und Bodenzeichnungen Nasca und Pampas de Jumana
  • 2000 - K - Historisches Stadtzentrum von Arequipa

Philippinen

  • 1993 - K - Barockkirchen in Manila Paoay und Miagao
  • 1993 - N - Korallenriff Tubbataha
  • 1995 - K - Reisterassen im Bergland Ifugao
  • 1999 - N - Nationalpark "Unteriridischer Fluss" Puerto-Princessa auf Palawan
  • 1999 - K - Historische Stadt Vigan

Polen

  • 1978 - K - Historisches Zentrum von Krakau
  • 1978 - K - Salzbergwerk von Wieliczka
  • 1979 - K - KZ Auschwitz-Birkenau
  • 1980 - K - Historisches Zentrum von Warschau
  • 1992 - N - Nationalpark Bialowieza
  • 1992 - K - Altstadt von Zamosc
  • 1997 - K - Mittelalterliche Stadt von Torun (dt.Thorn)
  • 1997 - K - Burg des Deutschen in Malbork (dt.Marienburg)
  • 1999 - K - Kalwaria Zebrzydowska: Architektur Parklandschaft und Pilgrimage Park
  • 2001 - K - Kirchen in Jawor und Swidnica (dt.Jauer u.Schweidnitz)
  • 2003 - K - Holzkirchen in Südpolen

Portugal

  • 1983 - K - Stadtzentrum von Angra Heroísmo auf der Azoren -Insel Terceira
  • 1983 - K - Hieronymuskloster und Turm Belém in Lissabon
  • 1983 - K - Kloster Batalha
  • 1983 - K - Christuskloster in Tomar
  • 1988 - K - Historisches Zentrum von Évora
  • 1989 - K - Kloster Alcobaça
  • 1995 - K - Kulturlandschaft Sintra
  • 1996 - K - Historisches Zentrum von Porto
  • 1998 - K - Prähistorische Felszeichnungen im von Côa
  • 1999 - N - Lorbeerwald "Laurisilva" von Madeira
  • 2001 - K - Weinregion Alto Douro
  • 2001 - K - Historisches Zentrum von Guimarães

Rumänien

Russland

Salomonen

  • 1998 - N - Korallenatoll East Rennell

Sambia

Schweden

  • 1991 - K - Königliches Sommerschloss Drottningholm
  • 1993 - K - Wikingersiedlungen Birka und
  • 1993 - K - Eisenhütte Engelsberg
  • 1994 - K - Felszeichnungen von Tanum
  • 1994 - K - Skogskyrkogården (Friedhof bei Stockholm )
  • 1995 - K - Stadt Wisby auf der Insel Gotland
  • 1996 - K - Kirchenbezirk Gammelstad in Luleå
  • 1996 - K/N - Arktische Kulturlandschaft in Lappland
  • 1998 - K - Marinehafen in Karlskrona
  • 2000 - N - Schärenküste
  • 2000 - K - Agrarlandschaft von Süd- Öland
  • 2001 - K - Historische Industrielandschaft in ("Großer Kupferberg")

Schweiz

Senegal

  • 1978 - K - Insel Gorée
  • 1981 - N - Vogelschutzgebiet Djoudj
  • 1981 - N - Nationalpark Niokolo-Koba
  • 2000 - K - Insel Saint Louis

Serbien und Montenegro

  • 1979 - K - Stadt Stari Ras Kloster Sopocani
  • 1979 - N - Bucht und Region Kotor
  • 1980 - N - Nationalpark Durmitor
  • 1986 - K - Kloster Studenica

Seychellen

  • 1982 - N - Aldabra-Atoll
  • 1983 - N - Naturpark Mai-Tal

Simbabwe

Slowakei

  • 1993 - K - Bauerndorf Vlkolinec
  • 1993 - K - Zipser Burg und Zipser Kapital
  • 1993 - K - Bergbaustadt Banska Stiavnica
  • 1995 - N - Höhlen im Aggteleker
  • 2000 - K - Historisches Zentrum von

Slowenien

  • 1988 - N - Höhlen von Skocjan

Spanien

  • 1984 - K - Altstadt von Córdoba
  • 1984 - K - Alhambra Generalife und Albayzin in Granada
  • 1984 - K - Kathredale von Burgos
  • 1984 - K - El Escorial bei Madrid
  • 1984 - K - Park Güell Palacio und Casa Mila in Barcelona von Antonio_Gaudi
  • 1985 - K - Höhle von Altamira
  • 1985 - K - Altstadt und Aquädukt Segovia
  • 1985 - K - Kirchen des Königreiches Asturien
  • 1985 - K - Altstadt von Santiago de Compostela
  • 1985 - K - Altstadt von Avila
  • 1986 - K - Architektur der Mudjaren Aragón
  • 1986 - K - Altstadt von Toledo
  • 1986 - N - Nationalpark Garajonay auf kanarischen Insel La Gomera
  • 1986 - K - Altstadt von Caceres
  • 1987 - K - Kathedrale Alcazar und de Indias in Sevilla
  • 1988 - K - Altstadt von Salamanca
  • 1991 - K - Zisterzienserkloster in Poblet
  • 1993 - K - Archäologische Stätten von Mérida
  • 1993 - K - Königliches Kloster von Maria de Guadalupe
  • 1993 - K - Jakobsweg (Pilgerweg)
  • 1994 - N - Nationalpark Doñana
  • 1996 - K - Altstadt von Cuenca
  • 1996 - K - La Lonja de Seda von Valencia (Seidenbörse)
  • 1997 - K - Las Médulas einschließlich
  • 1997 - K - Palau de la Catalana und Krankenhaus de Sant Pau in Barcelona
  • 1997 - K - San Millán Yuso Kloster Suso
  • 1997 - K/N - Berglandschaft Mont Perdu den Pyrenäen
  • 1998 - K - Universität und historischer von Alcalá de Henares
  • 1998 - K - Steinkunst des Mittelmeerbeckens iberischen Halbinsel
  • 1999 - K/N - Artenvielfalt und Kultur Ibiza
  • 1999 - K - San Cristóbal de Laguna auf der kanarischen Insel Teneriffa
  • 2000 - K - Archäologisches Ensemble von
  • 2000 - K - Palmeral von Elche
  • 2000 - K - Römische Mauern von Lugo
  • 2000 - K - Katalanische romanische Kirchen Vall de Boí
  • 2000 - K - Archäologische Stätten von
  • 2001 - K - Kulturelle Landschaft von
  • 2003 - K - Renaissance-Bauten von Úbeda Baeza

Sri Lanka

  • 1982 - K - Heilige Stadt Anuradhapura
  • 1982 - K - Ruinenstadt Polonnaruva
  • 1982 - K - Ruinenstadt Sigirija
  • 1988 - N - Naturschutzgebiet Sinharaja Forest
  • 1988 - K - Heilige Stadt Kandy
  • 1988 - K - Altstadt und Festung
  • 1991 - K - Felsentempel von Dambulla

St. Kitts und Nevis

  • 1999 - K - Nationalpark und Fort Hill

Südafrika

Sudan

  • 2003 - K - Heiliger Berg Dschebel in der Napata-Region

Suriname

  • 2000 - N - Naturreservat Zentralsuriname
  • 2002 - K - Historische Innenstadt von Paramaribo

Syrien

Tansania

Thailand

Tschechien

  • 1992 - K - Altstadt von Prag
  • 1992 - K - Altstadt von Český
  • 1992 - K - Altstadt von Telč
  • 1994 - K - Wallfahrtskirche von Zelená
  • 1995 - K - Altstadt von Kutná Hora
  • 1996 - K - Kulturlandschaft von Lednice-Valtice
  • 1998 - K - Historisches Dorf Holašovice
  • 1998 - K - Schloss Kroměříž und Park
  • 1999 - K - Schloss Litomyšl
  • 2000 - K - Dreifaltigkeitssäule in Olomouc
  • 2001 - K - Villa Tugendhat von Mies van der Rohe in Brno
  • 2003 - K - Basilika und jüdisches in Třebíč

Tunesien

  • 1979 - K - Amphitheater von El-Djem
  • 1979 - K - Ruinen von Karthago
  • 1979 - K - Medina von Tunis
  • 1980 - N - Nationalpark Ichkeul
  • 1985 - K - Stadt und Totenstadt Kerkuan
  • 1988 - K - Medina von Sousse
  • 1988 - K - Medina von Kairouan
  • 1997 - K - Ruinen von Dougga

Türkei

  • 1985 - K - Historisches Istanbul
  • 1985 - K/N - Nationalpark Göreme und von Kappadokien
  • 1985 - K - Moschee und Krankenhaus Divrigi
  • 1986 - K - Ruinen von Hattusa
  • 1987 - K - Grabstätte auf dem Dag
  • 1988 - K - Ruinen von Xanthos dem Heiligtum Latona
  • 1988 - K/N - Stadt Hierapolis- Pamukkale
  • 1994 - K - Altstadt von Safranbolu
  • 1998 - K - Historische Ausgrabungen in Troja

Turkmenistan

  • 1999 - K - Ruinen von Merw

Uganda

  • 1994 - N - Urwald von Bwindi
  • 1994 - N - Ruwenzori-Gebirge
  • 2001 - K - Grabstätten der Buganda -Könige in Kasubi

Ukraine

  • 1990 - K - Sopienkathedrale und Höhlenkloster Petschersk in Kiew
  • 1998 - K - Altstadt von Lwiw

Ungarn

Uruguay

  • 1995 - K - Historisches Viertel von del Sacramento

Usbekistan

  • 1990 - K - Altstadt von Ditchan-Kala
  • 1993 - K - Altstadt von Buchara
  • 2000 - K - Altstadt von Shakhrisyabz
  • 2001 - K - Samarkand

USA

Vatikanstadt

Venezuela

  • 1993 - K - Altstadt von Coro
  • 1994 - N - Nationalpark Canaima
  • 2000 - K - Universitätsstadt Caracas

Vietnam

  • 1993 - K - Kaiserstadt Hué
  • 1994 - N - Bucht von Ha-Long
  • 1999 - K - Altstadt von Hoi
  • 1999 - K - Tempelstadt My Son
  • 2003 - N - Nationalpark Phong Nha Ke Bang

Zentralafrikanische Republik

  • 1988 - N - Nationalpark Manovo-Gounda St.

Zypern

  • 1980 - K - Ruinen von Paphos
  • 1985 - K - Bemalte Kirchen im Tróodos-Gebirge
  • 1998 - K - Ausgrabungen von Choirokoitia

Weblinks



Bücher zum Thema Welterbe

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Weltnaturerbe.html">Welterbe </a>