Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 23. Oktober 2017 

Weltraum


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Als Weltraum (oder Weltall oder Kosmos ) bezeichnet man den Raum außerhalb der Erdatmosphäre .

Der Weltraum ist im Gegensatz zu verbreiteten Meinung weder unendlich alt noch unendlich Schon der Astronom Heinrich Wilhelm Olbers wies darauf hin dass bei unendlicher des Universums es nachts nicht mehr dunkel dürfte. Das bezeichnet man als das Olberssche Paradoxon .

Der Weltraum ist auch nicht vollkommen Im intergalaktischen Raum (siehe auch Galaxie ) beträgt die Dichte etwa ein Wasserstoff -Atom pro Kubikkilometer innerhalb von Galaxien jedoch höher. Desgleichen ist der Raum von Feldern und Strahlung durchsetzt. Durch Vakuumfluktuationen ist auch der "leere" Weltraum äußerst

Siehe auch: Raumfahrt Astronomie Kosmologie

Weblinks



Bücher zum Thema Weltraum

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Weltraum.html">Weltraum </a>