Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 17. Juli 2019 

Wende


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Eine Wende (v. althochdt.: wendi wenden) ist

  1. eine einschneidende Veränderung oder ein Wandel Geschehens oder einer Entwicklung in einer bestimmten Revolution
  2. eine historische Veränderung zu einem neuen (z.B. Jahrhundertwende )
  3. ein politisches Schlagwort der DDR -Regierung in der Amtszeit von Egon Krenz ähnlich wie in der UdSSR " Perestrojka " ("Umbau") das in der Folgezeit umgangssprachlich einem Synonym für die sogenannte friedliche Revolution der DDR oder auch für die Wiedervereinigung wurde.
  4. eine Bezeichnung für den Wechsel von SPD -geführten Regierung zu einer CDU -geführten Regierung unter Helmut Kohl der Bundesrepublik Deutschland im Jahre 1982
  5. im Schwimmsport das Wenden
  6. in der Seemannssprache das Wenden des Schiffes (im Unterschied Halse ). Siehe auch Wende (Segeln) .
  7. im Turnen der Übersprung über das Gerät bei die Beine rückwärts schwingen und dem Gerät sind
  8. die Stelle einer Strecke an der Richtung um 180° geändert wird ( Kehre in einer Straße ).
  9. der Wende ist ein Angehöriger des slawischen Volkes Wenden (siehe auch Sorben ).



Bücher zum Thema Wende

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Wende.html">Wende </a>