Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 18. Januar 2020 

Wickrath


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Wickrath war eine Gemeinde im Kreis Grevenbroich . 1975 wurde es im Zuge der Verschmelzung Mönchengladbach und Rheydt eingemeindet.

Einwohner: 17.672 (Stand 1. Januar 2000 )
(mit Wickrath-Mitte 10.529 Wickrath-West 3.609 Wickrathberg Wanlo 1.219)

Geschichte

Anfang des 12. Jahrhunderts wurde die Burg Wickrath erstmalig erwähnt obwohl sie älter 1488 wurde aus dem Flecken Wickrath eine Dies wurde möglich da Kaiser Maximilian I. Wickrath zur Reichsherrschaft erhob und das Lehen an den Ritter Heinrich von Hompesch übergab.

Wickrath anno 1919
Flecken im preußischen Regierungsbezirk Düsseldorf an Niers
(1919) 6.447 Einwohner Landgestüt Textil- Lederindustrie.

  

Weblinks




Bücher zum Thema Wickrath

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Wickrath.html">Wickrath </a>