Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 28. August 2014 

Widdern


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Widdern an der Jagst ist mit ca. 1.500 Einwohnern die Stadt Baden-Württembergs (noch viel kleiner und dennoch ist Rothenfels am Main in Bayern mit 400 Einwohnern). Sie liegt im Landkreis Heilbronn .

Widdern leitet seinen Namen von "Wittero" wohl einem der Gründer ab. Erb- und führten zu einer vollständigen Zerstörung der Stadt von der alten Stadtbefestigung ist heute nichts zu sehen. Auch die Burg einst ein des Götz von Berlichingen ist vollends zerstört und man kann Standort nur noch erahnen. Heute ist Widdern nettes etwas verschlafenes und unaufdringliches Städtchen das den Fahrrad-Touristen im schönen Jagsttal ein lohnenswertes ist.


Städte und Gemeinden im Landkreis Heilbronn
Abstatt | Bad Friedrichshall | Bad Rappenau | Bad Wimpfen | Beilstein | Brackenheim | Cleebronn | Eberstadt Ellhofen | Eppingen | Erlenbach | Flein | Gemmingen | Güglingen | Gundelsheim Hardthausen am Kocher | Ilsfeld | Ittlingen Jagsthausen | Kirchardt | Langenbrettach | Lauffen am Neckar | Lehrensteinsfeld | Leingarten | Löwenstein | Massenbachhausen | Möckmühl | Neckarsulm | Neckarwestheim | Neudenau | Neuenstadt am Kocher | Nordheim | Obersulm | Oedheim | Offenau | Pfaffenhofen Roigheim | Schwaigern | Siegelsbach | Talheim bei Heilbronn | Untereisesheim | Untergruppenbach | Weinsberg | Widdern | Wüstenrot | Zaberfeld




Bücher zum Thema Widdern

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Widdern.html">Widdern </a>