Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 17. Oktober 2019 

Wiedau


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Wiedau ist ein kleiner Fluss in der Lüneburger Heide . Sie entspringt im Landkreis Soltau-Fallingbostel durchfließt eine waldreiche und naturbelassene Region Neuenkirchen Samtgemeinde Bothel ) und mündet in Rotenburg (Wümme) zusammen mit der Rodau in die Wümme . Die Wiedau ist ein beliebtes Angel - und Kanurevier .

Wiedau ist ebenfalls ein Familienname und dem Westfaelischen. Der Ursprung des Namens liegt Legende bei einem Gutsverwalter am Kirchlichen Hofe. = geweiht "Au" = grosse Wiese. Also "der von der geweihten Au".



Bücher zum Thema Wiedau

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Wiedau.html">Wiedau </a>