Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 28. Juli 2014 

Sibirische Schwertlilie



Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Sibirische Schwertlilie
Sibirische Schwertlilie ( Iris sibirica )
Systematik
Klasse : Einkeimblättrige (Liliopsida)
Unterklasse : Lilienähnliche (Liliidae)
Überordung : Lilianae
Ordnung : Lilienartige (Liliales)
Familie : Schwertliliengewächse
(Iridaceae)
Gattung : Schwertlilien ( Iris )
Art: Sibirische Schwertlilie
( I. sibirica )

Die Sibirische Schwertlilie ( Iris sibirica ) auch Wiesen-Iris Wiesen-Schwertlilie oder Sibirische Iris genannt ist eine ausdauernde Art aus Familie der Schwertliliengewächse . Die Art steht unter Naturschutz .

Die Sibirische Schwertlilie hat grasartige Blätter sich im Herbst bronze- oder orangefarben verfärben. erreicht eine Höhe von 40 bis 90 cm kräftig violettblauen Blüten mit dem für Schwertlilien typischen Aufbau erscheinen in der Zeit Mai bis Juni.

Heimisch ist die Sibirische Schwertlilie auf Wiesen von Europa bis Sibirien. Als Standort sie sonnige bis halbschattige Plätze die kühl luftfeucht sind. Sie gedeiht am besten auf frischen bis feuchten Boden der nährstoffreich und ist. Auf Sumpfwiesen bildet diese Sumpfpflanze gelegentlich ausgedehnte Bestände aus. Das dann Mai und Juni erscheinende blaue Blütenmeer gehört den beeindruckendsten Anblicken die eine Sumpfwiese bieten Die Sibirische Schwertlilie ist jedoch in ihrem teilweise stark bedroht. Zum einen schränkt das von Feuchtwiesen ihren Lebensraum ein zum anderen heute Wiesen früher abgemäht als dass die ihre Vegetationsperiode durchlaufen hat.

Im Garten kann man die Sibirische sehr gut zum Verwildern an Teichrändern verwendenn sie jedoch regelmäßig im Herbst geteilt werden da ältere Horste von innen heraus verkahlen. ist außerdem nicht sehr durchsetzungsfähig gegenüber starken

Mittlerweile sind eine Reihe von Sorten der Sibirischen Schwertlilie gezüchtet worden die sich ihrer Färbung Wuchshöhe und Blütengröße von der Art unterscheiden. Naturbewusste Gärtner sollten allerdings der den Vorzug geben.



Bücher zum Thema Sibirische Schwertlilie

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Wiesen-Schwertlilie.html">Sibirische Schwertlilie </a>