Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 27. Januar 2020 

Willy Messerschmitt


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Willy Messerschmitt (* 26. Juni 1898 in Frankfurt am Main † 15. September 1978 in München ) war ein deutscher Flugzeugkonstrukteur.

Messerschmitt wurde 1898 in Frankfurt am Main als Sohn Weingroßhändlers geboren. Nach Beendigung der Schule wurde im Laufe des 1. Weltkrieges zum Militärdienst eingezogen. Er studierte nach des 1. Weltkrieges bis 1923 Ingenieurwissenschaften. Noch während seines Studiums hatte 1923 die Messerschmitt-Flugzeugbau-Gesellschaft gegründet.

Ab 1927 arbeitete seine Firma mit der Bayerischen Flugzeugwerke AG zusammen. Im Zuge dieser Kooperation wurde 1926 in den Vorstand berufen und erhielt Position des Chekonstrukteurs. Nachdem im Zuge der Weltwirtschaftskrise die Bayerischen Flugzeugwerke AG konkurs ging er seine eigene Firma in die Messerschmitt AG um.



Bücher zum Thema Willy Messerschmitt

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Willy_Messerschmitt.html">Willy Messerschmitt </a>