Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 14. Oktober 2019 

Microsoft Windows Server 2003


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Screenshot

Windows Server 2003 wurde im Jahr 2003 von Microsoft als Nachfolger für die Windows 2000 Serverprodukte herausgebracht. Die interne Versionsnummer bei lautet 5.2. Im Gegensatz zu Windows 2000 enthält es keine grundlegenden Neuheiten sondern viele Neuerungen im Detail. Besonders im Bereich der wurden viele Verbesserungen vorgenommen vor allem bei sehr kritisierten Standardeinstellungen (z.B. Freigabeberechtigung auf Jeder:Lesen Information Server wird nicht mehr standardmäßig installiert

Das System unterstützt...
HTTP Server
SMTP Server
DNS Server
DHCP Server
Active Directory usw.

Da es zum großen Teil ein Server Betriebssystem ist kann es zu Problemen Spielen oder anderen Programmen kommen. Größtenteils jedoch fast alles lauffähig; meistens ist es der eines Programms der eine Ausführung/Installation verhindert. Als können die xp-Pendants verwendet werden.

Neuheiten in Windows 2003

  • Unterstützung von 64 Bit Prozessoren
  • Unterstützung bis zu 32GB Arbeitsspeicher
  • Internet Information Server 6.0
  • Verbesserter DNS Server unterstützt auch IPv6
  • Mehr Möglichkeiten für Administration von der Befehlszeile
  • Änderungen bei den Active Directory Services (transitive Vertrauensstellungen zwischen Gesamststrukturen)

Versionsgeschichte von Microsoft_Windows
Windows_1.0 | Windows 2.0 | Windows 3.x | Windows NT | Windows 95 | Windows 98 | Windows ME | Windows 2000 | Windows XP | Windows Server 2003 | Windows CE | Pocket PC | Microsoft Windows Mobile 2003 | Longhorn

Weblinks

  • http://win2k3.ziras.de/ (Windows Server 2003 desktoptauglich machen (Deutsch))



Bücher zum Thema Microsoft Windows Server 2003

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Windows_Server_2003.html">Microsoft Windows Server 2003 </a>