Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 28. Januar 2020 

Winterbach (Remstal)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Winterbach Gemeinde in Baden-Württemberg ca. 7.780 Einwohner 12/2003)

Winterbach liegt im Remstal an der 29 zwischen Stuttgart und Schorndorf.

Winterbach besteht aus den Teilorten Winterbach und Manolzweiler. Während die Teilorte Engelberg und auf dem Schurwald südlich vom Hauptort Winterbach liegt Winterbach selbst im Tal an der Im Norden von Winterbach wird Wein angebaut.

Winterbach wurde 1046 zum ersten Mal erwähnt. Funde lassen ein deutlich höheres Alter vermuten.

Winterbach gehört zu den reichen Gemeinden Baden-Württemberg. Winterbacher Unternehmen stellen über 2000 Arbeitsplätze Verfügung. Dies entspricht in etwa der Anzahl in Winterbach lebenden Arbeitnehmer.

Seit 1961 besteht eine Partnerschaft mit Gemeinde Gleisdorf in der Steiermark (Österreich).

Links


Städte und Gemeinden im Rems-Murr-Kreis
Alfdorf | Allmersbach im Tal | | Aspach | Auenwald | Backnang | Berglen | Burgstetten | Fellbach | Großerlach | Kaisersbach | Kernen | Kirchberg | Korb | Leutenbach | Murrhardt | Oppenweiler | Plüderhausen | Remshalden | Rudersberg | Schorndorf | Schwaikheim | Spiegelberg | Sulzbach an der | Urbach | Waiblingen | Weinstadt | Weissach im Tal | Welzheim | Winnenden | Winterbach




Bücher zum Thema Winterbach (Remstal)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Winterbach_(Remstal).html">Winterbach (Remstal) </a>