Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 23. November 2014 

Wurmlöwen



Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Wurmlöwen
Systematik
Unterstamm : Tracheentiere (Tracheata)
Überklasse : Sechsfüßer (Hexapoda)
Klasse : Insekten (Insecta)
Unterklasse : Fluginsekten (Pterygota)
Überordnung : Neuflügler (Neoptera)
Ordnung : Zweiflügler (Diptera)
Familie : Wurmlöwen (Vermileonidae)
Die Wurmlöwen (Vermileonidae) sind sind eine Familie der Zweiflügler (Diptera) und werden den Fliegen (Brachyptera) zugeordnet.

Die Fliegen dieser Familie sind langbeinig schlank und zeichnen sich durch einen ausgezogenen aus. In der Gestalt sind sie den Schnepfenfliegen (Rhagionidae) sehr ähnlich.

Die Larven der Wurmlöwen bauen trichterförmige in den Sand in dem sie leben. die Ameisenlöwen sitzen sie dann am Grund Grube und warten auf Beute. Diese besteht kleinen Insekten die in die Grube fallen von der Larve mit dem Vorderende umschlungen Durch die Sekrete des Speichels werden sie betäubt und verdaut. Die saugt anschließend den aufgelösten Nahrungsbrei auf.

Literatur

  • Haupt J Haupt H (1998): Fliegen und Mücken - Beobachtung Lebensweise Augsburg



Bücher zum Thema Wurmlöwen

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Wurml%F6we.html">Wurmlöwen </a>