Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 19. Juni 2019 

YPS


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Yps war ein Comic -Heft das wöchentlich im Phasenvertrieb erschien und Deutschland schnell Kultstatus erreichte. Jedes Heft enthielt Gimmick und neben festen Comics auch einen mit wechselnden Serien wie z.B. Percy Pickwick Asterix.

Inhaltsverzeichnis

Gimmicks

Die Qualität der im Yps enthaltenen war sehr hoch und es entstand schnell große Fangemeinde. Gimmicks wie z.B. Urzeitkrebse Agenten- Überlebensausrüstungen Zaubertricks und U-Boot-Bausätze wurden zu absoluten Kultobjekten.

Comics

Neben einem Comic zum Gimmick waren u.a. Comics fester Bestandteil eines jeden Heftes:

  • YPS & Co.
  • Yinni und Yan
  • Pif und Herkules
  • Gespenster GmbH
  • Piffi

Fortsetzungsserien (Auszug):

Yps heute

Im Oktober 2000 wurde die Produktion des Heftes zum Jubiläum mit der Nr. 1253 eingestellt. Ein zuvor hatte der Ehapa-Verlag ( Micky Maus ) alle Rechte an Yps aufgekauft.

Weblinks

Interne Links

Siehe auch: comic



Bücher zum Thema YPS

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Yps.html">YPS </a>