Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 27. November 2014 

Woiwodschaft Westpommern



Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Wappen
 
Basisdaten
Hauptstadt : Stettin
Größte Stadt:
ISO 3166-2 : PL-ZP
Homepage:
Karte: Westpommern in Polen
 
Bevölkerung
Einwohner : 1.734.315 (31.12.2001)
- Rang: 11. von 16
Bevölkerungsdichte : 76 Einwohner/km²
Geografie
Fläche : 22.902 km²
- Rang: 5. von 16
Verwaltungsgliederung
Unterregionen: 2
Kreise:
Gemeinden:

Die polnische Woiwodschaft Westpommern (polnisch Województwo Zachodniopomorskie oder Pomorze Zachodnie ; umfasst das historische Hinterpommern und einen sehr kleinen Teil des Vorpommern ) ist der zwischen Mecklenburg-Vorpommern und Pomerellen gelegene Teil Pommerns . Mit 22.902 km² ist Westpommern etwa groß wie Mecklenburg-Vorpommern und zählt 1.734.300 Einwohner. ist die Hansestadt Stettin (polnisch Szczecin 417.000 Einwohner).

Westpommern ist eine recht wohlhabende Woiwodschaft ; selbst Pendler aus dem benachbarten Mecklenburg-Vorpommern gehen hier zur Arbeit. Auf dem der Woiwodschaft befindet sich mit Stettin und der wichtigste Hafen Polens (vor Danzig/Gdingen). Außerdem Stettin ein international bedeutender Werftenstandort .

Die dünn besiedelte Landschaft ist geprägt eiszeitlich geformten Moränen Seen und dichten Nadelwäldern. Im Hinterland Ostseeküste verlaufen die Verkehrsströme von Stettin nach Danzig ( Gdańsk ).

Größere Orte sind:

Flüsse



Woiwodschaften in Polen :
Dolnośląskie | Kujawsko-Pomorskie | Lubelskie | Lubuskie | Łódzkie | Małopolskie | Mazowieckie | Opolskie | Podkarpackie | Podlaskie | Pomorskie | Śląskie | Świętokrzyskie | Warmińsko-Mazurskie | Wielkopolskie | Zachodniopomorskie



Bücher zum Thema Woiwodschaft Westpommern

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Zachodniopomorskie.html">Woiwodschaft Westpommern </a>