Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 15. Oktober 2019 

Zentralrat der Juden in Deutschland


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Zentralrat der Juden in Deutschland ist die politische Dachorganisation der jüdischen Gemeinden und Landesverbände in Deutschland. Er am 19. Juli 1950 von Delegierten der in der Bundesrepublik wieder existierenden jüdischen Gemeinden gegründet. Sitz der war zuerst Hamburg ab 1951 Düsseldorf ab 1985 Bonn und seit der deutschen Vereinigung Berlin.

Als ihre Hauptaufgabe betrachtete die Organisation den ersten Jahren die Einwirkung auf die zur Wiedergutmachung des nationalsozialistischen Unrechts. Später wurden der Kampf gegen Antisemitismus die Unterstützung einer Annäherung zwischen Deutschland dem Staat Israel und die Förderung der Arbeit der und -landesverbände zu wichtigeren Aufgaben. Obwohl aus Osten Europas stammende Juden stets die Mehrheit Gemeindemitglieder bildeten wurde der Zentralrat mit wenigen von in Deutschland geborenen Juden dominiert. Daran auch die Verdreifachung der Zahl der Gemeindemitglieder Beginn der Zuwanderung von Juden aus der Sowjetunion seit 1989 bisher nichts geändert. Derzeit gehören den im Zentralrat vereinten jüdischen Gemeinden zusammen etwa Mitglieder an. Sitz des Rates ist seit 1. April 1999 das Leo-Baeck-Haus in Berlin.

Im April 2004 kam es zum offenen Streit zwischen Paul Spiegel und dem Vorsitzenden der Union progressiver Juden in Deutschland Jan Mühlstein . Mühlstein fordert eine finanzielle Gleichberechtigung der jüdischen Gemeinden bei der Verteilung der auf eines Staatsvertrags gezahlten jährlichen 3 Millionen Euro staatlicher Die Erben von Leo Baeck wollen wegen Streits dem Zentralrat das Recht zur Nutzung Namens Leo Baeck entziehen.

Bisherige Präsidenten Vorsitzende und Generalsekretäre


Pressespiegel

Weblinks



Bücher zum Thema Zentralrat der Juden in Deutschland

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Zentralrat_der_Juden_in_Deutschland.html">Zentralrat der Juden in Deutschland </a>