Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 20. April 2014 

Zermatt


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Zermatt ist eine Gemeinde im Schweizer Kanton Wallis mit ungefähr 5500 Einwohnern. Zermatt liegt Mattertal auf einer Höhe von ca. 1620 und ist berühmt für seine Lage unterhalb Matterhorns . Zermatt ist einer der wichtigsten Wintersportplätze Schweiz und auch im Sommer ein beliebter

Inhaltsverzeichnis

Ort

Zermatt ist autofrei. Das typische Bild Walliser Bergdorfs ist kaum noch zu finden. ist wegen des Verkehrs nicht zu vergleichen Orten wie Davos oder St. Moritz . Es wird versucht dass auch Grossbauten das Ortsbild verschandeln. Zahlreiche Hotels darunter so Häuser wie das Luxushotel "Zermatter Hof" oder "Mont Cervin" bieten über 40'000 Gästen Platz.

Skigebiet

Das Skigebiet um Zermatt gliedert sich die drei Bereiche "Klein Matterhorn / Schwarzsee" und "Sunegga/Rothorn". Mit dem angegliederten Gebiet von ( Italien ) stehen dem Wintersportler über 70 Bergbahnen mehr als 400 Pistenkilometer zur Verfügung. Die mit der Gondelbahn zum Gipfel des "Klein führt auf eine Höhe von 3825 m.ü.M. einem Personen-Lift fährt man von der Bergstation kleinen Matterhorns auf 3885 m.ü.M. Von dort gelangt man über eine Treppe zum Gipfel. Sicht ist atemberaubend. Von den französischen Alpen in die Po-Ebene reicht der Blick bei Wetter.

Das Gebiet des Gornergrats wird mittels historischen Zahnradbahn erreicht.

Verkehr

Wichtigster Zubringer in das sonst autofreie ist die Matterhorn-Gotthard-Bahn (MGB) nach Visp Brig Andermatt und Disentis auf der auch der Glacier-Express verkehrt.

Direkt neben dem Bahnhof der MGB die Zahnradstrecke der Gornergrat-Bahn (GGB) die hinauf auf den Gornergrat 1896 wurde mit dem Bau der gigantischen begonnen. Da der Gornergrat auf einer Höhenlage 3089 m.ü.M. liegt war die Bauzeit zwischen und dem Wintereinbruch äusserst kurz. Über 1000 kamen zum Einsatz - die meisten von waren Italiener. Insgesamt waren während der zweijährigen rund 2400 Arbeiter beschäftigt.

Weblink

http://www.zermatt.ch/



Bücher zum Thema Zermatt

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Zermatt.html">Zermatt </a>