Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 23. Oktober 2017 

Zerspanbarkeit


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Zerspanbarkeit ist die Eigenschaft eines Werkstoffes zum Zerspanen.

Durch spanende Bearbeitung wie z.B. durch Drehen Fräsen und Bohren werden Werkstücke in ihrer Form geändert. Eignung eines Werkstoffes zum Zerspanen bezeichnet man seine Zerspanbarkeit. Gut zerspanbare Werkstoffe zeigen glatte nach der Zerspanung und ergeben Späne die Fertignungsablauf nicht behindern.



Bücher zum Thema Zerspanbarkeit

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Zerspanbarkeit.html">Zerspanbarkeit </a>