Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 21. September 2014 

Ziffer


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Eine Ziffer (von altfranzösisch cifre ; mlat. cifra ; arab. sifr ; aind. safira =leer sein) ist ein Zahlzeichen . Der Begriff bezeichnet ursprünglich die Null .

Eine Ziffer ist ein schriftliches Zeichen das für die Bildung von Zahlen verwendet wird. Eine Zahl wird durch einer oder mehrerer Ziffern im Rahmen eines Stellenwertsystems gebildet. Die Anzahl benutzten Ziffern wird das verwendete Zahlensystem festgelegt:

  • Im am meisten gebräuchlichen Dezimalsystem gibt es zehn Ziffern nämlich die 0 bis 9 aus denen jede Zahl ist.
  • In der elektronischen Datenverarbeitung benutzt man intern das Binärsystem mit den beiden Ziffern 0 und Es wird ein binärer (=zweiwertiger) Zustand verwendet das so genannte Bit .
  • Das Hexadezimalsystem nutzt als Zahlzeichen zusätzlich zu den 0 bis 9 auch noch die Buchstaben bis F (oft auch klein geschrieben) und somit 16 Zustände je Stelle. Es wird der Informatik gerne als Darstellungsform gewählt weil je Ziffer exakt 4 Bits abbildet.
  • Mit BCD Zahlen hat man ein System der das bei 16 wertigen Gruppen nur 10 tatsächlich nutzt. Es handelt sich somit um Dezimalsystem das aber an das Binärsystem durch der vom hexadezimalen her bekannten Stellen-Gliederung angepasst
  • In der Computertechnik findet sich als noch das Oktalsystem welches auf der Basis der Ziffern bis 7 gebildet wird.
  • Die Indianer Südamerikas verwendeten Zahlensysteme zur Basis 4 8 16 da sie mit Händen und Füssen jedoch die Daumen dabei nicht einbeziehen wollten.

Beachte: Die Begriffe Ziffer und Zahl werden in der deutschen Sprache fälschlicherweise synomym verwendet. Beispielsweise im Begriff Dunkelziffer die eigentlich eine Zahl ist also korrekt eigentlich Dunkelzahl heißen müsste.
Die richtige Verwendung: Die Zahl 23 besteht aus den Ziffern 2 und 3 und nicht aus Zahlen 2 und 3!
Dies ist vergleichbar zur Bildungsregel der Schrift : Worte bestehen aus Buchstaben die auch Lettern genannt werden.

Beachte außerdem: In Zahlensystemen die keine Stellenwertsysteme sind -- etwa bei den Römischen Zahlen -- spricht man im allgemeinen nicht "Ziffern".


Daneben meint man mit Ziffer einen mit einer Zahl gekennzeichneten Unterabschnitt einem Gesetzes - und Vertrags - Text .



Bücher zum Thema Ziffer

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Ziffer.html">Ziffer </a>