Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 27. November 2014 

Zivilist


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein Zivilist ist jemand der während eines Krieges keiner Armee oder sonstigen Kampforganisation angehört. Er trägt Gegensatz zum Kombattanten keine Uniform.

Diese Unterscheidung ist in Kriegszeiten wichtig laut Kriegsvölkerrecht besondere Regeln zum Schutz von Zivilisten (siehe Genfer Abkommen ).

Um diese scharfe Trennung zwischen Zivilisten Kombattanten zu ziehen ist es Zivilisten verboten Kampfhandlungen teilzunehmen. Tut ein Zivilist dies trotzdem wird er als Partisan bezeichnet und kann als Kriegsverbrecher verurteilt

Aber auch in Friedenszeiten spricht man der Zivilbevölkerung die nicht uniformiert ist. Beispiele Katastrophen oder Unfälle bei denen uniformierte Hilfskräfte vor Ort



Bücher zum Thema Zivilist

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Zivilist.html">Zivilist </a>