Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 24. Juli 2014 

Zoonose


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Als Zoonose wird eine auf den Menschen übertragbare Tierkrankheit bezeichnet. Die Krankheit wird Tieren auf den Menschen übertragen. Umgekehrt kann auch der Mensch wieder die Tiere infizieren. stellen somit ein Reservoir für die Krankheitserreger dar.

Zoonosen können durch Viren Bakterien Pilze (vor allem Hautpilze) Protozoen Würmer und andere Parasiten verursacht werden.

Masern sollen von Wölfen stammen Tuberkulose von Rindern AIDS von Schimpansen und die neueste Lungenseuche SARS von Katzen oder von Geflügel. Die bei Creutzfeldt-Jakob-Krankheit sind noch nicht genau geklärt doch häufige Auftreten dieser Krankheit bei Schafzüchtern und in ihren Familien ist bereits In Südostasien wo Menschen mit ihren Haustieren eng leben entstehen immer neue Grippeviren . Diese Krankheiten verlaufen bei Tieren oft ohne Symptome für die Menschen können sie tödlich

Besondere Gefahr kommt von der steigenden für immer mehr exotische Kuscheltiere die dann nur aus Wildfängen und Importen stammen können die man normalerweise nur wenig wissen kann. können sich auch beim Händler oder Transport anstecken und so auch Krankheiten übertragen die gerade arttypisch sind. Tiere aus einer seriösen sind weit weniger gefährdet Tiere mit denen bereits genügend Erfahrungen habe sind weniger gefährlich. auch bei der vertrautesten Katze und dem dem besten Freund des Menschen ist Vorsicht Hygiene immer angebracht.

Die Salmonellose wird vor allem über Lebensmittel ( Eier Milchprodukte Geflügelfleisch) von Tier zum Mensch übertragen kann manchmal sogar tödlich verlaufen sie ist am häufigsten gemeldete Zoonose. Der Sommer ist Hauptsaison der Salmonellen .

Bereits erkannte und bekannte Zoonosen:


Tiere die bekannte Zoonosen übertragen:

Prävention

Jeder Mensch der mit Tieren oder Produkten in Berührung kommt kann einer Infektion sein. Dabei ist es irrelevant ob der Tiere bejagt oder als Nutz- oder Haustiere

Infektionen von Tiere auf Menschen werden die gleichen Methoden vermieden wie auch bei Infektionen. Bei der Tierhaltung ist Hygiene (saubere und Gehege Reinigen der Hände Desinfektion (etwa von Textilien) die wichtigste Maßnahme. Daneben ist Trennung von Menschen- und Tiernahrung sowie Essgeschirr Nahe Kontakte (etwa Küsschen auf die süße bei Haustieren) verbreiten genau wie nahe Kontakte infizierten Menschen Krankheiten.

Tiere aus der Küche Kinderzimmer und fernhalten. Im Bett und Esstisch haben auch liebsten Haustiere nichts verloren. Auch unterwegs im gehört der Hund in den Kofferraum und auf den Schoss es ist ihm dort wohler wenn man es ihm rechtzeitig angewöhnt. ist auch sicher für alle Beteiligten. Kratzer Bisse sofort auswaschen und desinfizieren Augen besonders schützen nicht blutende Wunden sind weit gefährlicher blutende. Kleinkinder Kranke Schwangere und Senioren brauchen Vorsicht bei Tierkontakten immer bedenken dass Tiere Krankheiten nicht (sichtbar) erkranken müssen die für Menschen tödlich sein können. Kleine Kinder nie Tieren alleine lassen Kindern den angstfreien Umgang Tieren aber auch den Respekt vor dem und Hygiene rechtzeitig beibringen. Vorsicht auf Reisen zahlreichen Katzen und Hunde die scheinbar oder herrenlos zum Beispiel am Mittelmeer umherstreuen die nicht unbedingt für den Urlaubsflirt geeignet.

Auch Menschen können mit ihren Infektionskrankheiten anstecken und ernsthaft gefährden. Zoonosen sind wahrscheinlich als oft angenommen. Das Wissen um das dieser Krankheitsübertragung ist auch bei Fachleuten (Medizinern Züchtern) relativ lückenhaft. Die letzten Erfahrungen mit und SARS belegen wie sorglos bis heute dem Risiko für Menschen und Tiere umgangen

Weblinks



Bücher zum Thema Zoonose

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Zoonose.html">Zoonose </a>