Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 30. Oktober 2014 

Zugvogel


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Dieser Artikel befasst sich mit dem ornithologischen des Zugvogels. Das Wort bezeichnet auch eine Segelbootklasse eine Jolle .

Als Zugvogel bzw. Zugvögel bezeichnet man eine Gruppe von Vogelarten die verschiedene Jahreszeiten an verschiedenen Orten

So pendeln z.B. viele Zugvögel in Breiten zwischen Mitteleuropa wo sie den Sommer verbringen und dem wärmeren Südeuropa oder Nordafrika wo sie sich im Winter aufhalten Andere wechseln zwischen Südafrika und Europa (Langstreckenzieher). Außerdem bekommen wir Mitteleuropa Wintergäste aus Skandinavien oder Sibirien . So überwintern viele arktische Wasservögel am Niederrhein und an der Nordseeküste. Auch viele Singvögel aus Nord- und Osteuropa suchen dann die Wärme im Binnenland West- und Mitteleuropas .

siehe auch: Vogelzug Standvogel Strichvogel



Bücher zum Thema Zugvogel

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Zugvogel.html">Zugvogel </a>