Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 19. Oktober 2019 

Zygote


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Eine Zygote ist eine diploide Zelle die durch Verschmelzung zweier haploider Geschlechtszellen ( Gameten ) - meist einer Eizelle und einer Samenzelle - entsteht. Dabei verschmelzen auch die Zellkerne der weiblichen und männlichen Geschlechtszellen ( Befruchtung ). Durch vielfache Mitosen (Kernteilungen) entstehen aus der Zygote meist Organismen.



Bücher zum Thema Zygote

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Zygote.html">Zygote </a>