Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 26. Oktober 2014 

Texte zur Theorie der Autorschaft.


von Fotis Jannidis

Kategorie: Texten
ISBN: 3150180589

Kommentar abgeben

Perlentaucher.de
Pressenotiz zu : Die Zeit, 31.08.2000
Nach einer kurzen Bilanz zur Entstehung der "Idee" der Autorschaft – Blumenbergs Aufsatz "Nachahmung der Natur. Zur Vorgeschichte der Idee des schöpferischen Menschen" wird erwähnt – widmet sich Franz Schuh besonders zwei Texten dieser Anthologie: dem von Roland Barthes 1968 geschriebenen "Der Tod des Autors" und Foucaults "Was ist ein Autor?" von 1969. Er stellt sie zueinander in Beziehung und zitiert den von Foucault herangezogenen Ausspruch Becketts: `Wen kümmert’s, wer spricht?` Mit einem Blick auf die heutige "moderne Kreativwirtschaft", die an Produkten und "Markennamen" allerdings höchst interessiert ist, sieht Franz Schuh, dass die alten Theorien trotz aller auch problematischen Seiten "etwas mit geistiger Befreiung zu tun" haben.

© Perlentaucher Medien GmbH

Siehe auch:
Texten > Texte zur Theorie der Autorschaft.
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/buecher/isbn/3150180589/">Texte zur Theorie der Autorschaft. </a>