Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 25. November 2014 

Okay Mutter, ich mache die Aschenbechergymnastik in der Mittagsmaschine


von Max Goldt

Kategorie: Deutschland
ISBN: 3251004581

Kommentar abgeben
Schon mal gelesen
Tolles Buch, habe ich erst vor kurzem entdeckt. Dann weitere gekauft. Kann Bücher nur online kaufen, also vorher nicht durchblättern. Frage : Was haben Max Goldt und Ephraim Kishon gemeinsam? Antwort : Man kauft verschiedene Titel und hat (teilweise) die selben Texte. Macht aber nichts, lesen ich immer wieder gerne. Kann man dann ja weiter verschenken.

Ganz in Goldt
Mit einer ganz herrlichen, bibliophilen Ausgabe (gebunden in goldenes Leinen, numeriert, signiert und fadengeheftet) ehrt der Haffmans Verlag seinen genialen Autor Max Goldt. In derart luxuriösem Gewand kommt normalerweise nur das Werk bereits verstorbener Dichter daher. Aber man muss nicht tot sein, um gefeiert zu werden.

Der Worte Gewalt ist ach so schön
Man sollte nicht den Fehler machen, zu Anfang der Lektüre dieses Büchleins gut gelaunt zu sein, denn die Gefahr des Berstens wegen Glückseligkeit scheint gar all zu groß. Die Kolumnen sondern eine ungemeine Sympathie ab, die es einem verdammt schwer machen sollte, dieses Werk vor Beendigung der letzten Zeile aus der Hand zu legen. Als Einstieg in Max Goldts kleine aber feine Welt geradezu prädestiniert.
Deutschland > Okay Mutter, ich mache die Aschenbechergymnastik in der Mittagsmaschine
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/buecher/isbn/3251004581/">Okay Mutter, ich mache die Aschenbechergymnastik in der Mittagsmaschine </a>