Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBŘcherForenMontag, 20. Oktober 2014 

Corporate Blogs. Unternehmen im Online-Dialog zum Kunden


von Klaus Eck

Kategorie: Management
ISBN: 328005222X

Kommentar abgeben
Ein rundum gelungenes Werk
In diesem Buch erfahren Sie alles, was Sie brauchen, um einen Blog f├╝r Ihr Unternehmen zu gr├╝nden. Verst├Ąndlich geschrieben und mit vier Kapiteln ├╝bersichtlich strukturiert: Was ist ein Weblog? Wie sieht die Unternehmensblogosph├Ąre aus? Wie starte ich selbst einen Blog? Wie sieht die Zukunft aus?

Vor allem die vielen Beispiele, die Klaus Eck in seinem Buch anf├╝hrt (├╝ber bestehende Unternehmensblogs, die Macht von Bloggerver├Âffentlichungen sowie den Versuch, die "Davids" gerichtlich zu sanktionieren), machen die Lekt├╝re wertvoll und gleichzeitig spannend. W├Ąhrend die eine Hand das Buch h├Ąlt, klickt die andere Hand bereits auf die entsprechende Site im Internet.

Diverse Checklisten, eine Tabellen├╝bersicht von Unternehmensblogs, ein Glossar sowie eine Literaturliste runden den Inhalt wunderbar ab.

F├╝r mich, die ich mich beruflich mit Unternehmensblogs besch├Ąftige, ein Buch, das zur Grundausstattung geh├Ârt.

Empfehlenswert f├╝r PR- und Marketingverantwortliche
Mit einem Corporate Blog, einem firmeneigenen Internettagebuch, kann ein Unternehmen in direkten Dialog mit den Kunden treten und ungefiltert erfahren, was diese ├╝ber das Unternehmen denken. Ein gut gemachtes, h├Ąufig besuchtes Blog stellt einen erheblichen Wettbewerbsvorteil dar. Worauf man dabei achten sollte und wie man mit den T├╝cken der oft harschen und manchmal sogar ungerechtfertigten Kundenkritik richtig umgeht, beschreibt Klaus Eck anschaulich, leicht verst├Ąndlich und weitgehend ohne Fachchinesisch. Der Verfasser empfiehlt Corporate Blogs f├╝r jedes Unternehmen, unabh├Ąngig von Branche und Produkten. Das F├╝r und Wider dieses neuen PR- und Marketinginstruments wird hier ziemlich eindeutig auf das F├╝r beschr├Ąnkt. Bei der Abw├Ągung des betr├Ąchtlichen Aufwands gegen den eher unspezifischen Nutzen bleibt der Autor schwammig. Trotzdem: Wir empfehlen das Buch allen PR- und Marketingverantwortlichen, die ├╝berlegen, ein Corporate Blog zu starten.

Corporate Blogs als Kommunikationselement f├╝r Unternehmen
Der Autor Klaus Eck beschreibt ein Thema, was derzeit besonders Unternehmen besch├Ąftigt. Wie kann Blogs als Kommunikationsinstrument einer Firma nutzen.
Wir selbst waren gerade im Aufbau des eigenen Corporate Blogs und daher auf der Suche nach Literatur.
Empfohlen anhand der Wertung und dem Saftblog schlugen wir zu.
Das Buch ist gut als Einf├╝hrung geeignet, jedoch verpufft die Wirkung sehr schnell, je weiter man liest. Die Gliederung zeigt sehr viele ├ťberschriften, welche schwer mit Inhalt zu f├╝llen sind.
"Rasantes Wachstum der Bloggerwelt", "Das Mitmachweb" sowie "Die neue Kundengeneration" warten nur darauf mit Inhalt gef├╝llt zu werden.
Das Buch ist leicht als Nebenlekt├╝re verdaulich, jedoch vermisse ich neben den so "typischen Checklisten" wirkliche Fakten und eine Umsetzungsunterst├╝tzung.
Wie plane ich denn nun wirklich einen Blog. Vielleicht ein konkretes Beispiel und dazu dann wie die Vermarktung (Verlinkung) unternommen wird. Die technische Umsetzung eines Blogs samt den Pluggins und Widgets ist zudem leider auch nicht abgedeckt.

Positiv hervorzuheben ist das Glossar, was dem Einsteiger die Begrifflichkeiten leicht verdaulich serviert. Gerade das Bloggen selbst ist ein von Anglizismen ├╝berstr├Âmter Bereich und daher ist ein Wegweiser vielleicht ganz n├╝tzlich.

Der Inhalt des Buches war schnell verflogen und hinterlie├č einen sehr seichten Eindruck.

Andr├ę Winzer (Schaltzeit)

Siehe auch:
Management > Corporate Blogs. Unternehmen im Online-Dialog zum Kunden
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/buecher/isbn/328005222X/">Corporate Blogs. Unternehmen im Online-Dialog zum Kunden </a>