Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 31. Oktober 2014 

Heinrich Schön Jun. (Bd. 6)


von Georg Hermann

Kategorie: Hermann, Georg
ISBN: 3360009118

Kommentar abgeben

Kurzbeschreibung In dem 1915 erschienene Roman erzählt Georg ermann eine Liebesgeschichte, die unter den Zeitgenossen und Bekannten von Jettchen Gebert und im Milieu seines Erfolgsbuchs spielt. Die junge Ehefrau des Unternehmers Eduard Schön, aus dem politische geistig regsamen Berlin ins konservative Potsdam übergesiedelt, fühlt sich zu ihrem Stiefsohn Heinrich hingezogen und muß das Scheitern ihrer Ehe erfahren. Für Heinrich Schön aber beginnt damit der Abschied von dieser Welt.

Autorenporträt Georg Hermann (d.i. Georg Hermann Borchardt) wurde 1871 in Berlin geboren. Bis 1933 war er ein erfolgreicher Autor, dessen Roman "Jettchen Gebert", um nur ein Beispiel zu nennen, Millionenauflagen erzielte. 1914 war er entschiedener Kriegsgegner. 1933 entschied er sich für Holland. Von dort wurde er 1943 nach Auschwitz deportiert und ermordet.


Hermann, Georg > Heinrich Schön Jun. (Bd. 6)
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/buecher/isbn/3360009118/">Heinrich Schön Jun. (Bd. 6) </a>