Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 21. November 2014 

Wenn Du mich wirklich liebst


von Julia Onken

Kategorie: Partnerschaft
ISBN: 3406459552

Kommentar abgeben
Jede Liebesbeziehung ist einzigartig -- und doch gibt es Themen und Konfliktfelder, die in allen Partnerschaften das gemeinsame Glück trüben oder sogar beenden können: Seitensprünge, sexuelle Unstimmigkeiten, fehlende Kommunikation, Kindererziehung, Karriere, Schwiegereltern, der Umgang mit Geld oder mit den Fehlern und Schwächen des Partners. Und oft zeigt sich leider, dass der gesunde Menschenverstand für Beziehungsschwierigkeiten ein denkbar schlechter Berater" ist, gerade weil in einer Liebesbeziehung unsere tiefsten seelischen Schichten angesprochen werden.

Die scheinbar unausweichlichen Beziehungskrisen, die Julia Onken in ihrem Ratgeber unter die Lupe nimmt, haben auch viel mit unrealistischen Vorstellungen von einer Liebesbeziehung zu tun. Zum Beispiel die Meinung, wenn man sich wirklich liebt, dürfe man keine Geheimnisse voreinander haben, könne sich die Wünsche von den Augen ablesen oder dürfe keine Lust auf fremde Haut haben. So idealistisch solche Erwartungen sind, so schädlich können die daraus abgeleiteten Forderungen und Vorwürfe für das Partnerschaftsglück sein.

Das Buch ist sehr klar und übersichtlich strukturiert: Zu Beginn jedes der 22 Kapitel von "Affäre" bis "Wünsche" steht ein kleiner Fragebogen, mit dessen Hilfe man sein eigenes Partnerschaftsideal und die damit verbundenen Lösungsmodelle überprüfen kann. Dann kommt jeweils auf ein, zwei Seiten eine interessante Fallgeschichte, gefolgt von einer grundlegenden Erörterung des Konfliktfeldes, den gravierendsten "Beziehungskillern" und wie man sie vermeidet.

Die große Erfahrung Julia Onkens als Sachbuchautorin, Psychotherapeutin und Spezialistin in Liebesdingen ist in jeder Zeile von "Wenn du mich wirklich liebst" zu spüren: keine schnellen Pseudolösungen oder Hauruck-Rezepte, sondern fundierte und einfühlsame Analysen, die den Leser und die Leserin sensibler machen im Umgang mit Konflikten und zugleich erfolgreicher bei der Suche nach konstruktiven Lösungen. --Christian Stahl

einfach deutlich ohne geschwafel
Ein Buch,das mit klaren und deutlichen Worten die meisten Partner-Probleme auf den Punkt bringt.Ich habe viele Bücher mit therapeutischem Hintergrund gelesen, die mich oft verwirrt haben.Dieses Buch bringt Probleme auf den Punkt und hat bei mir das Gefühl vermittelt, das ich die Problematik deutlichst erkenne und Lösungen entwickeln kann, ohne alles in Frage stellen zu müssen.Sehr empfehlendswert für alle, denen klare Worte helfen.

Zielgruppe Frauen über 50?
Vielleicht gehöre ich als Frau um die 30 - verheiratet mit einem "modernen Mann", mit einem Kind und berufstätig - nicht in die Zielgruppe für dieses Buch, aber ich finde es überraschend flach und klischeebehaftet. Ich hatte mir ein Buch gewünscht, mit dessen Hilfe ich versuchen wollte, eine Entfremdung zwischen meinem Partner und mir zu vermeiden und eine glückliche Beziehung zu führen. Aber schon das erste Kapitel handelt von Affairen und wie man damit umgehen sollte! Ich würde das nicht mehr unbedingt als "Beziehungsfalle" bezeichnen...
Das zweite Kapitel handelt vom Auto: Männer schalten beim Thema Auto das Gehirn aus und wollen auf alle Fälle nur das coolste, während Frauen grundsätzlich nur an die praktischen Dinge denken. Einer der beiden Lösungsvorschläge lautet: Frau gebe dem Mann Fingermalfarben und lasse ihn seinen Frust in Kreativität umwandeln. Klammheimlich bestelle frau dann das praktische Auto.
Ein paar weitere Kostproben: "Gerade in einer patriarchalen Gesellschaft wie der unseren hat ein solcher Mann noch immer gute Chancen, seinen Allmachtsfantasien ungehindert nachzugehen." Oder: "Rund zwei Drittel der Menschen, die in einer Beziehung leben, gehen fremd... Fremdgehen ist noch lange kein Grund für das Scheitern einer Partnerschaft...Fremdgehen kommt in den besten Familien vor...Und vielleicht fällt mir dann plötzlich ein, daß auch ich schon mal heimlich von einem anderen Partner geträumt habe. Und mit diesem Satz schleicht sich das Misstrauen geschlagen davon."
Sorry, aber ich erkenne mich da nicht wieder.

Ansichten & Einsichten
Ein Satz, mit dem Frauen ihre Forderungen untermauern? Nicht nur - auch eine Einstellung, die dem gefährlich werden kann, der sie lebt. Warum wir Liebe und Lebensglück nur in uns selber finden, wird von der Autorin eindrucksvoll, vergnüglich und zum Nachdenken anregend festgestellt. Alleine der Aufbau dieses Buches ist so interessant, daß es von Anfang bis Ende fesselt. Eine Art Selbsttest mit immer wieder verblüffenden Antworten und Fallbeispielen bewirkt, daß man dieses Buch sicher nicht nur ein Mal liest. Ein Muß für Frauen, die Ursache und Wirkung interessant finden und auf den (wie bei Julia Onken üblich) erhobenen Zeigefinger gerne verzichten. Einmal mehr ein Werk, dem auch Männer etwas abgewinnen können.
Siehe auch:

Partnerschaft > Wenn Du mich wirklich liebst
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/buecher/isbn/3406459552/">Wenn Du mich wirklich liebst </a>