Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 24. Oktober 2014 

Vertragsgestaltung und Steuerrecht.


von Jürgen Sontheimer

Kategorie: Steuerrecht
ISBN: 3406479200

Kommentar abgeben

Amazon.de Steuerrecht gilt gemeinhin als Rechtsgebiet, das Spezialisten vorbehalten ist. Nur allzu leicht werden die vielfältigen steuerlichen Bezüge bei zivil- und strafrechtlichen Verträgen übersehen. Denn nicht immer stehen steuerliche Aspekte so sehr im Vordergrund wie in den Fällen, in denen die Vertragsparteien mit der vertraglichen Gestaltung bestimmte steuerliche Vorteile bewusst anstreben, ja den Vertrag unter Umständen sogar ausschließlich dieser Vorteile wegen schließen. Wesentlich häufiger sind die Fälle, in denen ein rein zivilistischer Erfolg angestrebt wird, der aber unerwünschte steuerliche Nebenfolgen hat, wie beispielsweise bei Veräußerungsgeschäften innerhalb steuerlicher Spekulationsfristen.

Das auch für Generalisten gut lesbare und leicht verständliche Buch vermittelt die zur Vertragsgestaltung erforderlichen steuerrechtlichen Kenntnisse. In einem einleitenden, allgemeinen Teil werden vertragsübergreifende steuerliche Aspekte dargestellt. Hierzu gehören teilweise Fragen, die trotz ihrer steuerlichen Relevanz rein zivilistischer Natur sind, wie etwa Umsatzsteuer als Vergütungsbestandteil. Ferner werden die Besonderheiten erläutert, die sich aus der betont wirtschaftlichen Betrachtungsweise des Steuerrechts ergeben, zum Beispiel die Versagung der steuerlichen Anerkennung zivilrechtlich wirksamer Rechtsgeschäfte nach § 42 AO. Schwerpunkte des anschließenden besonderen Teils bilden steuerrechtliche Probleme des Immobilienrechts, des Familien- und Erbrechts sowie des Gesellschaftsrechts. Detaillierte Formulierungsvorschläge helfen im Alltag, etwa ein Formulierungsvorschlag zum Vermächtnisnießbrauch, mit dem eine Doppelveranlagung im Rahmen eines herkömmlichen Ehegattentestaments vermieden werden kann.

Das Werk schließt insbesondere für Berufsanfänger und nur gelegentlich mit steuerrechtlichen Fragen befasste Zivilrechtler eine wichtige Lücke in der Anwaltsliteratur. Der Stellenwert der Vertragsgestaltung, nicht zuletzt auch als Mittel der vorbeugenden Prozessvermeidung, ist in letzter Zeit spürbar gewachsen. Damit steigt auch für Allgemeinanwälte der Bedarf an steuerrechtlichen Kenntnissen, den das Buch Sontheimers überzeugend bedient. --Claudia von Selle

Kurzbeschreibung Die Gestaltung von Verträgen und einseitigen Rechtsgeschäften gewinnt in der anwaltlichen Tätigkeit immer mehr an Bedeutung. Dabei spielen insbesondere steuerrechtliche Aspekte, die bei der Ausarbeitung der Verträge berücksichtigt und geregelt werden müssen, eine wichtige Rolle. Dieser Problemkreis wird mittlerweile auch von Universitäten und Justizprüfungsämtern immer stärker in der Ausbildung und den Examina berücksichtigt. Der Autor...


Steuerrecht > Vertragsgestaltung und Steuerrecht.
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/buecher/isbn/3406479200/">Vertragsgestaltung und Steuerrecht. </a>