Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 23. August 2014 

Einführung in die Bodenphysik.


von Karl Heinrich Hartge

Kategorie: Bodenkunde
ISBN: 3432896832

Kommentar abgeben
Durchschnittliche Kundenbewertung:

Gute Einführung, 9. September 1999 Rezensentin/Rezensent: aus Brandenburg Das hier besprochene Buch "Einführung in die Bodenphysik" wurde 1999 von Karl Heinrich Hartge und Rainer Horn im Enke-Verlag veröffentlicht. Diese aktuelle dritte und überarbeitete Auflage ist ein sehr gelungenes Beispiel für eines der sehr wenigen guten Lehrbüchern zu den Grundlagen der Bodenphysik. Das Buch beschreibt hier die auftretenden bodenphysikalischen Zustände und Prozesse. Das Buch schließt die lange bestehende Lücke zwischen den allgemeinen Lehrbüchern der modernen Bodenkunde und den speziellen Werken über die Hydrologie und Bodenmechanik. Den Autoren sei Dank für diese gute Möglichkeit sich als Student sehr schnell und trotzdem mit angemessener Tiefe in das Thema der allgemeinen Bodenphysik einzuarbeiten. Ein Dank auch dafür, daß die Autoren die Sprache von Ingenieursstudenten treffen und nicht einfach abgehoben über mehr oder wenige Nebensächlichkeiten philosophieren. Und dieses gute Lehrbuch gibt es auch noch zu einem angemessenem Preis, was ja auch recht selten ist. Aber perfekt ist auch dieses Lehrbuch nicht. Trotz Überarbeitung ist das Kapitel "Der Pflanzenstandort und seine physikalische Veränderung" nur schwer zu durchschauen und bedarf eigentlich einer weiteren Überarbeitung. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.) War diese Rezension für Sie hilfreich?  

 

Ein interessantes Buch, 23. August 1999 Rezensentin/Rezensent: aus Brandenburg Ein Buch für all jene, die sich mit möglichst geringem Aufwand in das Gebiet der Bodenphysik einarbeiten möchten. Durch die übersichtliche Gliederung wird der schnelle Einstieg in die materie möglich. Nach der Einführung über Körnung werden Gefüge, Statik und Dynamik, die Wasserbewegung, die Gasphase und das thermische Verhalten des Bodens behandelt. Auf Themen wie Erosion und Pflanzenstandort mit den physiklaischen Veränderungen wird ebenso eingegangen. Somit wird auf einer breiten Basis anwendungsbereites Wissen vermittelt. Übersichtliche graphische Darstellungen erleichtern die einarbeitung in das nicht triviale Thema. Zur Vertiefung bestimmter Themen werden Lehrbücher notwendig, in denen man allerdings auch wesentlich länger suchen muß, um das gewünschte Problem zu finden. Das Buch beschreibt die bodenphysikalischen Zustände und Prozesse. Es schließt die Lücke zwischen allgemeinen Lehrbüchern der Bodenkunde und Spezialabhandlungen über bodenmechanik und Hydrologie. Dieses buch ist eine sehr gute Zusammenfassung vieler Probleme, die dem Bodenphysiker täglich begegnen können. Für mich ist es ein sehr empfehlenswertes Buch, das man schon als Lehrbuch bezeichnen kann. Es ist auch als Nachschlagewerk sehr nützlich. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.) War diese Rezension für Sie hilfreich?  


Bodenkunde > Einführung in die Bodenphysik.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/buecher/isbn/3432896832/">Einführung in die Bodenphysik. </a>