Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 22. September 2014 

Non- Linear Calculations of Composite Sections and Semi- Continuous Joints.


von Gerald Huber

Kategorie: Stahlbau
ISBN: 3433012504

Kommentar abgeben

Kurzbeschreibung Anhand umfangreicher Forschungsprojekte, die am Institut für Stahlbau und Holzbau der Universität Innsbruck im vergangenen Jahrzehnt durchgeführt wurden, konnten wesentliche Erkenntnisse über das Verhalten von Stahl- und Verbundknoten gewonnen werden. Diese stellen einen bedeutenden Beitrag zur wirtschaftlichen Durchsetzung der Verbund- und Mischbauweise dar. Parallel dazu wurde das Verhalten von nachgiebig verdübelten Verbundträgern und -platten analysiert, jedoch vorerst ohne Berücksichtigung der Wechselwirkung zwischen den Trägern und Knoten. Ziel der vorliegenden Arbeit war nun einerseits die Zusammenfassung und Verfeinerung der bisher gewonnenen Ergebnisse auf den Gebieten der nachgiebigen Trägerverdübelung und des Knotenverhaltens unter Einbezug der Erfahrungen, die bei der Entwurfsausarbeitung des Eurocode 4 gesammelt werden konnten. Andererseits sollte ein Berechnungsapparat entwickelt werden, der es ermöglicht, nachgiebig verdübelte Verbundträger in Wechselwirkung mit einer teilweisen Knoteneinspannung zu analysieren. Dabei sollten alle Nichtlinearitäten aus den Stoffgesetzen, der Dübelfuge und des Knotens Berücksichtigung finden. Da bisher kein entsprechendes Finite-Element-Programm vorlag, das die gewünschte Knotenmodellbildung abdeckte, die Programmhandhabung so einfach wie möglich gestaltet werden sollte und die Ergebnisse auf die speziellen Interessen zugeschnitten sein sollten, wurde nicht auf ein bestehendes FE-Programm zurückgegriffen, sondern das Problem mit einem eigens dafür erstellten Computer-Programm gelöst. Bisher wurden die Berechnungsmodule für Verbundquerschnitte und biegeweiche Knoten entwickelt. Eine gesamtheitliche Berechnung von biegeweichen Trägern ist noch geplant, wobei dazu die beiden Bauelemente - Querschnittselemente und Knoten - kombiniert werden.


Stahlbau > Non- Linear Calculations of Composite Sections and Semi- Continuous Joints.
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/buecher/isbn/3433012504/">Non- Linear Calculations of Composite Sections and Semi- Continuous Joints. </a>