Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 23. Juli 2019 

Strain-Counterstrain


von Lawrence H. Jones

Kategorie: Endokrinologie & Stoffwechsel
ISBN: 3437562207

Kommentar abgeben
Der Klassiker zu dieser Methode, aber nicht konkurrenzlos
Die bisherigen Rezensionen loben die Methode des Couterstrain, und das sicherlich zu Recht. Es eine völlig unschädliche, ja fast harmlose Methode, von der sich auch der osteopathie-kritische, und naturwissenschaftlich denkende, Leser schnell überzeugen kann. Das Besondere: Während andere Methoden der Manuellen Medizin nur in teuren Kursen erlernt werden können, kann der Leser allein anhand des Buches im Selbststudium schon überzeugende Erfolge erzielen.

Ich selbst wähle das positional release als Vorbereitung bei der Manipulativen Therapie (vulgo "Einrenken") oder bei Patienten, die einer Manipulation mit Impuls sehr kritisch gegenüber stehen.

Aber genug zur Therapie, zurück zum Buch: Dieses Buch ist das Originalwerk des Entdeckers der Methode. Das gibt ihm einen Rang von Einzigartigkeit. Ich persönlich empfehle aber stattdessen lieber das Buch "Positional Release- Techniken. Grundlagen, Diagnostik, Behandlungskonzepte." von Leon Chaitow für 5,-€ mehr vom gleichen Verlag. Zwar ist die Darstellung der Original-Methode etwas knapper aber durchaus ausreichend und man kann viel darüber lesen, wie die später kommenden die Methode ausgebaut und abgewandelt haben. Das stellt m.E. einen wesentlichen Mehrwert dar . Zudem sind die Bücher von Chaitow einfach angenehm zu lesen.

Empfehlenswert
In Zeiten computergestützter High-tech-Medizin boomen hinwendungsintensive medizinische Therapien. Die Osteopathie ist
eine davon. Mit Counterstrain werden osteopathische Behandlungen
sogenannter Tenderpoint's bezeichnet, das sind schmerzhafte, im
weitesten Sinne mit dem Muskel assoziierte Druckpunkte, die dem
Betroffenen unter Umständen mehr oder weniger heftige Beschwerden verursachen können.Für den Fachmann sind diese mit
relativ einfachen und sicheren manuellen Techniken zu beseitigen.

Obwohl Counterstrain kein Wundermittel für alle Leiden ist,führt es oft zu verblüffenden Erfolgen.
Counterstrain ist Teil der sehr umfangreichen osteopathischen
Medizin. Das vorliegende Fachbuch ist meiner Meinung nach sehr
zu empfehlen: klar gegliedert, didaktisch sauber und gut zu lesen
bzw. zum Lernen.

Sehr wirkungsvolle Techniken
Dieses Buch kann man nur empfehlen und sollte von jedem, der sich mit Manuellen Therapien befaßt gelesen und ausprobiert werden. Meine Patienten haben deutliche Verbesserungen erfahren.
Siehe auch:

Endokrinologie & Stoffwechsel > Strain-Counterstrain
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/buecher/isbn/3437562207/">Strain-Counterstrain </a>