Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 1. August 2014 

Logik der Liebe.


von Dalai Lama

Kategorie: Lamaismus
ISBN: 3442132665

Kommentar abgeben

Kurzbeschreibung
Die buddhistische Philosophie ist ein Weg der Praxis. So besagt die Logik der Liebe, daß ein jedes seine Existenz im anderen hat. Kommunikation ist die Basis, auf der ein Miteinander funktionieren kann. Die gesellschaftliche Realität wird jedoch von Egozentrik und Trennung zwischen Herz und Verstand geprägt. Der Dalai Lama tritt mit seinen Reden als einer der beeindruckendsten Zeugen für die Einheit von Logik und Liebe hervor.Der XIV. Dalai Lama und Träger des Friedensnobelpreises hat eine weltweite Ausstrahlung als Lehrer und spiritueller Führer.

Autorenportrait
Tenzin Gyatso, der XIV. Dalai Lama, das spirituelle und politische Oberhaupt der Tibeter, wurde 1935 in Amdo (Tibet) geboren und lebt seit 1959 im indischen Exil. Der XIV. Dalai Lama genießt weltweit größtes Ansehen. Sein Engagement für Gewaltlosigkeit wurde 1989 mit dem Friedensnobelpreis gewürdigt.


Siehe auch:
Lamaismus > Logik der Liebe.
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/buecher/isbn/3442132665/">Logik der Liebe. </a>