Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBcherForenMittwoch, 23. April 2014 

Kollektives Gedächtnis und Erinnerungskulturen. Eine Einführung


von Astrid Erll

Kategorie: Kulturwissenschaft
ISBN: 3476018938

Kommentar abgeben
Wohltuend klarer Überblick
Angesichts eines riesigen Wusts an Publikationen zu den Themen Gedächtnis und Erinnerung, die gerade in den letzten Jahrzehnten großes kultur- und geisteswissenschaftliches Interesse erregt haben, ist es nicht leicht, sich einen strukturierten Überblick über dieses diskursive Feld zu verschaffen.

Diese Publikation bietet einen sehr gut verständlichen Einblick in die forschungsrelevanten Fragestellungen und Theorien. Neben einführenden Überblicken über die zentralsten und einflussreichsten Modelle (z.B. von Halbwachs und Assmann) befasst sich unter anderem ein großes Kapitel mit der Rolle der Literatur als kulturelles Gedächtnissystem.

Auch das Layout überzeugt durch schlichte Sachlichkeit.
Insgesamt ein rundum überzeugendes Buch, gerade als Einstig in das Thema Gedächtnis habe ich bis jetzt kein übersichtlicheres Werk gelesen!
Siehe auch:
Kulturwissenschaft > Kollektives Gedächtnis und Erinnerungskulturen. Eine Einführung
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/buecher/isbn/3476018938/">Kollektives Gedächtnis und Erinnerungskulturen. Eine Einführung </a>