Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 28. Juli 2014 

Einführung in den Konstruktivismus


von Heinz von Foerster

ISBN: 3492211658

Kommentar abgeben
Nur der erste Artikel..
..dieses Buches ist wirklich lesenswert. Trotzdem sind es ein paar große Namen, die danach noch zu Wort kommen.
Der Konstruktivismus ist und bleibt sicherliche eine philosophische Randdisziplin.
Obwohl er doch einige sehr provozierende Stellungnamen enthält.
"...wer überlebt hat, ist darum eo ipso angepasst."
"Wissen ist Resultat von Anpassung."
Das sind Aussagen, die wollen, wir (vielleicht grade Männer) nicht hören und beschäftigen uns lieber mit metaphysischen Hirngespinsten, a la Heidegger etc..

Eine gelungene Einführung in den Konstruktivismus
Der Titel macht seinem Namen alle Ehre. Da in diesem Buch mehrere Autoren zu Wort kommen, werden dem Leser ganz unterschiedliche Perspektiven dieser Theorie dargelegt. Besonders der erste Beitrag - von Ernst von Glasersfeld - ist sehr gelungen. Das Buch hat mich zu einem treuen Anhänger des Konstruktivismus gemacht. Es ist übrigens auch ein schönes Geschenk an all diejenigen, die meinen genau zu wissen, wie die Welt funktioniert ;-)
Siehe auch:
> Einführung in den Konstruktivismus
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/buecher/isbn/3492211658/">Einführung in den Konstruktivismus </a>