Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 20. Dezember 2014 

Der Tempel zu Jerusalem


von Christian Jacq

Kategorie: Ägypten
ISBN: 3499228904

Kommentar abgeben
Ich finde es gut!
Ich verstehe nicht, warum alle das Buch so schlecht machen. Der Stil ist vielleicht nicht jedermanns Geschmack, aber ich fand das Buch trotzdem gut. Hier zeigt sich mal wieder, dass sich die Geister scheiden können, wenn es um so etwas wie Stil oder Sprachgebrauch geht. Ich habe es in einem durchgelesen, und mochte die Geschichte. Wie schon die Zeitung "Die WELT" rezensierte: "Perfekt erzählte Unterhaltung".

Ein Freimaurer im Nahen Osten
"Der Tempel zu Jerusalem" ist ein unglaublich dröger, mit freimaurerischen Elementen versetzter "historischer" Roman.

Ich bin mir absolut sicher, dass nichts, aber auch wirklich nichts in diesem Buch das Leben im alten Israel auch nur annähernd adäquat wiedergibt. Von den schlichtweg lachhaften esoterischen Ingredienzen dieses Machwerks ganz abgesehen...

Es ist zu vermuten, dass nicht mal Initiierte der verschiedenen Geheimlogen (die natürlich allesamt über hochgeheimes, über alle Maßen den Verlauf der Weltgeschichte bestimmendes Wissen verfügen) dem hölzernen und farblosen Stil Christian Jacqs etwas abgewinnen können.

Anachronistisch, flapsige Sprache & ärgerlich
Ein Stern ist noch zu viel, null Sterne kann man leider nicht vergeben.
Bereits vor drei Jahren hatte ich das fünfbändige Opus über Ramses den II gelesen und war ob der vielen Vorschußlorbeeren, u. a. im Magazin Spiegel, enttäuscht mit welcher historischen Sorglosigkeit und sprachlichen Flapsigkeit von Jacq gearbeitet wurde. Auch die vielen positiven Rezensionen sind mir bis heute ein Rätsel geblieben. Die Bücher habe ich, was ich sonst mit keinem meiner Bücher mache, verschenkt.
Da ich mich mit der Geschichte Israel's befasse, bekam ich auch "Salomons Tempel" in die
Finger. Also gab ich Jacq eine zweite Chance und kaufte das Buch....
Es war noch anachronistischer und scheußlicher als das Ramses Machwerk, so dass ich es nicht zu Ende gelesen habe.
Siehe auch:

Ägypten > Der Tempel zu Jerusalem
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/buecher/isbn/3499228904/">Der Tempel zu Jerusalem </a>