Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 28. November 2014 

Mittelmaß und Wahn


von Hans M. Enzensberger

Kategorie: Sonstige
ISBN: 3518383000

Kommentar abgeben
Aktuelle Betrachtungen zu Medien und Politik
In dieser Sammlung von Essays aus den achtziger Jahren widmet sich Enzensberger seinen zwei Lieblingsthemen: Der (Populär-)Kultur und dem politischen Betrieb. Die öffentlich Kultur sieht der Autor gleich von mehreren Seiten untergraben: Das Nullmedium Fernsehen und sein immer wortreicheres und inhaltsleereres Programm stellt nur einen Aspekt dieses Prozesses dar. Prozeß deshalb, weil Enzensberger sich nicht in der klassischen kulturkritischen Geste vom Propheten, der den Untergang des Abendlandes gekommen sieht, gefällt, sondern lediglich versucht, die Tendenzen des Kulturbetriebs zu erfassen. Ebensowenig wie das Fernsehen ist auch die BILD-Zeitung angreifbar - mangels Substanz. Die Aufsätze zur Politik sind weniger zusammenhängend: Von einem Angriff auf die Weltbank und den Währungsfond, die durch ihre Kreditpolitik ganze Länder erschüttern und gewachsene Strukturen zerstören über Beobachtungen zum Wahlkampf (1987) bis hin zu der Beschwerde über das tödliche Mittelmaß - das Enzensberger in der Person Helmut Kohls besonders gut repräsentiert findet - reichen die Themen hier. Sehr zu empfehlen, denn man wird schnell feststellen, daß man nur einige wenige Namen austauschen muß, um eine gültige Beschreibung der Gegenwart zu erhalten. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Siehe auch:
Sonstige > Mittelmaß und Wahn
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/buecher/isbn/3518383000/">Mittelmaß und Wahn </a>