Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 31. Oktober 2014 

Zeitverschwendung.


von Paul Feyerabend

Kategorie: Werke
ISBN: 3518392220

Kommentar abgeben

Kurzbeschreibung Paul Feyerabend hat dieses Buch 1993, im letzten Jahr seines Lebens, geschrieben. Fast ohne Dokumente, ausschließlich auf die Erinnerung gestützt, blickt der Propagandist des 'anything goes' auf ein Leben zurück, das ihm - trotz der Turbulenz der äußeren Ereignisse - manchmal leer erscheint, indem er jedenfalls zu viel Zeit für unwichtige Dinge verschwendet hat. Die Geschichte eines Lebens jedoch, das ihn vom vorlauten Bücherwurm, Gesangsstudenten und Physiker zum Wissenschaftstheoretiker, philosophischen Dadaisten und Guru des postmodernen Pluralismus werden ließ. Mit seiner aufmüpfigen Autobiographie, die spannend ist wie ein Roman, blieb sich der unbequeme Denker gegen den Methodenzwang ein letztes Mal treu.-Paul Feyerabends Autobiographie ist mehr als nur gelungen oder amüsant... 'Zeitverschwendung' ist eine ehrliche, stellenweise beunruhigende Selbstbefragung.- (Sven Hannschek, Frankfurter Rundschau)


Siehe auch:
Werke > Zeitverschwendung.
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/buecher/isbn/3518392220/">Zeitverschwendung. </a>