Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 2. September 2014 

Mathematik für Informatiker, Bd.2


von Karl-Heinz Kiyek

Kategorie: Allgemein
ISBN: 3519122782

Kommentar abgeben
Durchschnittliche Kundenbewertung:

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:

Wer die Vorlesung besuchen muss sollte Kiyek unbedingt meide, 28. Dezember 2001 Rezensentin/Rezensent: cs.hilzingen@swol.de aus Hilzingen, Badenwürthemberg Ich kenne die Vorlesung und die Skripte, die Grundlage für das Buch waren und habe das Buch überflogen. Die Vorlesung ist bei Kiyek eine einzige Katastrophe und lediglich zur Abschreckung geeignet. Innerhalb von 3 Monaten hatte sich bei uns die Zahl der Zuhörer auf ein Drittel reduziert - ohne Klausur. Herr Kiyek ist sicher ein guter Mathematiker, aber er ist nicht in der Lage den Stoff zu vermitteln. Im Gegenteil - er ist stolz darauf, das ihm nur wenige folgen können. Sein Argument lautet : Informatiker müssen abstrahieren können. Stimmt, fragt sich nur in welchem Masse. Seiner Ansicht nach hätten damals alle zwei Semester lang nur Mathematik machen sollen, dann würde man den Stoff auch schaffen...Ich hab mich wegen der Sägerei entschlossen besser was anderes zu studieren, wo das Ende des Strudiums in der Regeldauer auch tatsächlich ereichbar war - Chemie. Als ich Chemie angefangen hatte habe ich mal in dieselbe Vorlesung bei Schwarz reingehört. WELTEN !!! Der Mann hat sich ja richtig Müher gegeben und erklärt.Wem abstraktes liegt, oder nach formal korekten Herleitungen sucht, dem kann man das Buch empfehlen. Zum Lernen ist es aber nur bedingt geeignet. Eine gute Kombination wäre z.B. DieseVorlesung/Buch und Dörfler/Peschek : Einführung in die Mathematik für Informatiker aus dem Hanser Verlag

cs War diese Rezension für Sie hilfreich?  

 

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:

schwer, aber gut, 1. Juni 2001 Rezensentin/Rezensent: aus Stuttgart, Deutschland Ich hatte anfangs eine schlechte Meinung von diesem Buch. Das Layout ist sehr schlecht, das Buch ist einfach unübersichtlich geschrieben. Aber nachdem ich mich mit der Materie und der Notation vertraut gemacht hatte, konnte ich mit diesem Buch sehr gut lernen. Jede Formel wird hergeleitet und bewiesen, jedoch oft schlecht kommentiert. Sogar die Fehlerabschätzung fehlt nicht. Ebenso wurde auf eine mathematische Korrektheit und Strenge geachtet. Allerdings bin ich der Ansicht, dass die Themen leichter erklärt werden können, als es in diesem Buch der Fall ist. Auf jeden Fall ist dieses Buch umfangreicher als der erste Band, der meiner Meinung stark erweitert werden könnte. War diese Rezension für Sie hilfreich?  

 

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:

Schlecht aufgemacht, 1. August 2000 Rezensentin/Rezensent: aus Paderborn, Deutschland Sehr viel Wissen. Aber so schlecht aufbereitet (Layout und Stil) und unverständlich, daß es zum Selbststudium und zum Nachbereiten einer Vorlesung für Informatik-Studenten ungeeignet ist. Kauft Euch andere Mathe-Bücher!!! Gleiches gilt für den ersten Teil des Buches. War diese Rezension für Sie hilfreich?  


Allgemein > Mathematik für Informatiker, Bd.2

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/buecher/isbn/3519122782/">Mathematik für Informatiker, Bd.2 </a>