Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 16. April 2014 

Drug Targeting. Organ-Specific Strategies


von Grietje Molema

Kategorie: Pharmazeutische Chemie
ISBN: 3527299890

Kommentar abgeben

Kurzbeschreibung Wie lassen sich Arzneimittel unversehrt, selektiv und ohne Nebenwirkungen auszulösen durch den Körper an ihre Wirkorte transportieren? "Drug Targeting" lautet das Zauberwort!

Auf diese und viele andere Fragen, mit denen Wissenschaftler in der chemischen, pharmazeutischen und medizinischen Forschung tagtäglich konfrontiert sind, gibt dieses äußerst anwendungsorientierte Buch fundierte Antworten. Ein kurzer, präziser Überblick über die wichtigsten theoretischen Grundlagen, moderne Therapieformen und molekularbiologischen Werkzeuge bietet einen verständlichen Einstieg in das Thema. Gegliedert nach den Wirkorten, beispielsweise Gehirn, Lunge, Leber, Blutgefäße und Tumorzellen, werden nachfolgend die Strategien der zielgerichteten Wirkstoffapplikation behandelt. Der dritte Teil des Buchs widmet sich speziellen modernen Techniken - von Phagen-Display-Verfahren über den Einsatz von Gewebeschnitten bis hin zum pharmakokinetischen Modelling. Der praktische Aspekt und die erfolgreiche Einsetzbarkeit der Methoden steht dabei stets im Vordergrund, auch wenn natürlich der Blick auf zukünftige Entwicklungen nicht fehlen darf. Ein Werk, das in keiner pharmazeutisch orientierten Arbeitsgruppe fehlen darf.

How are medicines transported intact through the body to their specific target sites without triggering side effects? The answer is "Drug Targeting".

This thoroughly application-oriented book gives comprehensive answers to this and many other questions that confront scientists daily in chemical, pharmaceutical and medical research. A concise overview of the most important basic theories, modern forms of therapy and molecular biological tools, it represents a comprehensible introduction to the topic. The book then goes on to deal with strategies for target applications, divided according to target site, for example brain, lungs, liver, blood vessels and tumor cells. The third part is devoted to special, modern techniques, from phage display methods, via the use of tissue slices right up to pharmacokinetic modeling. Throughout, the focus remains on the practical aspect and successful application of the method in question, although a glance at what the future holds is also included. A volume that every pharmaceutically oriented research group should own.

Synopsis This text concentrates on organ and cell oriented approaches and is highly application-oriented. It emphasizes strategies that have proven to be successful and discusses useful and state-of-the-art approaches, techniques and models.


Pharmazeutische Chemie > Drug Targeting. Organ-Specific Strategies
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/buecher/isbn/3527299890/">Drug Targeting. Organ-Specific Strategies </a>