Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBŘcherForenSamstag, 19. April 2014 

Keine Panik vor Mechanik!


von Oliver Romberg

Kategorie: Statik
ISBN: 3528331321

Kommentar abgeben
Eine echte Alternative!
Das Buch ist wirklich prima, wenn man gezwungen ist, sich in die Mechanik reinzudenken und man diese (meiner Meinung nach) viel zu schweren Pr├╝fungen bestehen mu├č. Habe auch zwei herk├Âmmliche Mechanikb├╝cher, die mir aber nicht viel genutzt haben (au├čer ein paar einfache Beispiele). Bei den normalen B├╝chern versteht man ab Seite 3 nichts mehr, daf├╝r ist aber alles elegant allgemein :-((
Bei diesem Buch versteht man fast alles und es macht sogar Spa├č, es zu lesen!!! Eine echte Alternative! Ob allerdings wirklich die ganze Mechanik, die man braucht, erkl├Ąrt wird, kann ich noch nicht beurteilen. Statik und Elastostatik habe ich jedenfalls mit Hilfe - und ich glaube sogar NUR mit Hilfe dieses Buches bestanden! Ich kann das Buch echt jedem Mechanik-Geplagten Studenten empfehlen!

Lohnt sich total !!!
Dieses Buch zu lesen lohnt sich total! Allerdings fehlt Str├Âmungsmechanik, was bei uns Bestandteil des Mechanik-Grundstudiums ist. Aber Statik und Festigkeitslehre wird wirklich astrein und leicht erkl├Ąrt, so das man ganz viel kapiert, was einem in der Vorlesung v├Âllig verschlossen bleibt. Das dritte Kapitel wird erst n├Ąchstes Jahr interessant, wenn es dann um Bewegungen geht. Auch die Aufgabensammlung am Schlu├č ist ganz gro├če Klasse! ├ťber den Humor l├Ą├čt sich streiten. Zuerst lacht man sich manchmal kaputt, aber beim mehrmaligen Lesen, was bei so einem Buch ja durch aus vorkommt nervt es manchmal ein bisschen. Trotzdem liest sich dieses Buch hundertmal besser als alle anderen Mechanikb├╝cher. Also: ganz prima Buch!

keine gute empfehlung!
also ich musste in mechanik von ganz vorne anfangen und dachte das buch w├Ąre genau richtig.aber irgendwie hat mir das nicht sehr viel geholfen, da viele schritte bei den formelaufstellungen einfach ausgelassen wurden und man nicht nach vollziehen konnte woher sie die formeln nehmen.erst nachdem meine mutter mir nachhilfe gegeben hat und ich einiges verstanden habe,konnte ich einiges nachvollziehen.ich w├╝rde das buch keinem empfehlen, der ├╝berhaupt keine ahnung von mechanik hat und auch von vorne anfangen muss. man muss f├╝r dieses Buch einige vorkenntnisse haben.
Siehe auch:
Statik > Keine Panik vor Mechanik!
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/buecher/isbn/3528331321/">Keine Panik vor Mechanik! </a>