Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 23. Dezember 2014 

Wie buchstabiert man Gott?


von Marc Gellman

ISBN: 3570204162

Kommentar abgeben
Menschen besser verstehen!
Dieses Buch ist allen zu entpfehlen,besonders aber Menschen mit wenig oder gar keiner Religionserfahrung anderer Religonen!Es ist ein geniales nachschlagewerk. Für jeden Tag es ist nicht schwer geschrieben einfach zu verstehen und umzusetzten.Dieses Buch sollte jeder einmal oder auch zweimal lesen um andere besser zu versthen.Besonders Kinderfragen zu stihlen ist mit diesen Buch sehr einfach und humorvoll zu lösen.

Sollte JEDER lesen!
Dass es das gibt! Dieses Buch ist wirklich eine Offenbarung. Es handelt alle wichtigen Fragen, die jedem denkenden Kind (und Erwachsenen!) bezüglich Religion kommen, wie z.B.: Warum gibt es überhaupt Religionen? Was haben die uns heute noch zu sagen? Warum müssen gute Menschen leiden? Durch das permanente Gegenüberstellen der verschiedenen Antworten der Weltreligionen und deren Konzepte werden Unterschiede und Gemeinsamkeiten mal richtig klar. Bezüglich der Lebensführung sind die Unterschiede nämlich gar nicht so groß, aber wenn es um Gottes- und Jenseits-Konzepte geht, ziemlich! Phantastisch ist die große Lockerheit und der Humor, mit der die Autoren das hochkomplexe Gebiet bearbeiten, ohne jemals oberflächlich zu werden. Ein Buch, das wirklich JEDER gelesen haben sollte. Für Kinder (sobald sie diese Fragen stellen, mitunter schon mit fünf oder sechs Jahren) und Eltern, denen Antworten auf derartige Fragen schwer fallen (also alle) das sinnvollste, was es auf diesem Gebiet überhaupt gibt. Denn es lässt alle Freiheiten zum Weiterdenken ohne jedwede Indoktrination. Selten, wenn es um Glaubensfragen geht! Bewertung: Sechs Sterne, wenn es sie gäbe!

Allgemeiner Überblick
Für alle die sich gerne einen allgemeinen Überblick über die wichtigsten Religionen verschaffen möchten, sich aber nicht in endlos langen Erklärungen verlieren möchten, bestens geeignet. Alle Religionen sind einfach beschrieben, und manchmal kann man sogar die Zusammenhänge zur Politik besser verstehen. Besonders schön beschrieben sind die Fragen, warum wir Menschen Sehnsüchte und bestimmte Rituale haben, die sich überall wiederholen. Allein diese Erklärungen zu jedem Thema lohnen sich dieses Buch zu lesen. Schöner, verständnisvoller und beeindruckender kann man nicht beschreiben warum Menschen glauben und auch glauben müssen. Und das alles ohne Zeigefinger oder Vorurteile. Ich kann dieses Buch nicht nur zum einmaligen Lesen empfehlen, sondern auch als eine Art Nachschlagewerk, obwohl man für ausführlichere Informationen dann doch zu anderen Werken greifen muß. Aber ich denke, daß es vom Autor auch so gedacht war.
Siehe auch:
> Wie buchstabiert man Gott?
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/buecher/isbn/3570204162/">Wie buchstabiert man Gott? </a>